Helmut Reitmeir
3-facher AK-Berglauf Weltmeister

BERGLAUFPUR

Herzlich willkommen bei Helmut Reitmeirs Berglaufseite
 






last update
17. April 2021
Copyright der gesamten "berglaufpur" Seite bei Helmut Reitmeir






            

Impressum:

Helmut Reitmeir

Friedenspromenade 103

D-81827 München


Tel +49 (89) 4394599


Bitte beachten Sie unseren
Haftungsausschluss
Disclaimer




  Bitte beachten Sie!
Copyright der gesamten "berglaufpur" Homepage ist bei Helmut Reitmeir.
In der Regel, erlaube ich Text-und Bildauszüge, aber nur mit vorheriger Genehmigung.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Helmut Reitmeir



Bilder und Berichte
MRRC Veranstaltungen
click




Infos Wallberg-Berglauf
Tag des Berglaufes





Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich
.








Zugspitze GER - 2962 m


Nevado Parinacota
BOL - 6348 m


Matterhorn CH - 4478 m


Alpamayo PERU 5947 m


Eiger und Mönch
CH - 3970 m


Langkofel ITA - 3181 m


Aiguille du Midi
FRA- 3842 m


Pico del Teide
ESP- 3718 Meter


Watzmann - GER - 2713 m

deutsch   english   francais     italiano    click


Sehr geehrter Herr Reitmeir!
Seit Jahren bin aufmerksamer Leser ihrer HP. Ich kann mich immer nur aufs positivste Wundern,
mit welcher Energie sie von Bergläufen aus der ganzen Welt berichten. Bei ihnen merkt man, dass sie den Berglauf lieben und auch leben. Ich wünsche ihnen noch viel Elan für die nächsten Jahre.
Meine Bewunderung haben sie schon lange.
Liebe Grüße aus Österreich
.
Präsident eines großen Laufvereines
- ...Herzlichen Dank!, Helmut

..ist einfach Weltklasse!!! Guten Morgen Helmut, ich kann es nicht oft genug sagen und dir danken für eine so informative und mit Leidenschaft gestaltete HP!!!
Bravo, sucht seinesgleichen. Für mich als Berglauffreak ein Hochgenuß; Tag für Tag!! Bitte mach noch lange weiter so...
.
Vielen Dank!, Helmut

Guten Morgen Helmut, wie immer gerne für die beste Berglaufseite der Welt! - Vielen Dank!, Helmut


siehe auch Copyright der gesamten berglaufpur Seite bei Helmut Reitmeir

In eigener Sache: Damit keine Missverständnisse aufkommen "Frau Gleichstellungsbeauftragte"
Wenn ich von einer Mannschaft schreibe, beziehe ich automatisch die "Frauschaft" mit ein, oder Mannschaften = Frauschaften, oder Läufer = Läuferin Athleten = Athletinnen usw.





LGT Alpin Marathon vom 12. Juni 2021 ist abgesagt
LGT Alpine Marathon of 12 June 2021 is cancelled
Die derzeitige Lage und Entwicklung rund um das Corona-Virus lassen eine Durchführung in diesem Jahr nicht zu.
Im Bild Michelle Maier, GER -sie gewann den LGT 2018 in 3:28:43 Std und 2017 in 3:36.30 Std

 




Richard Ringer: Schnelle Impfungen für Olympia-Teilnehmer
Richard Ringer (LC Rehlingen) fordert baldige Impfungen für die deutschen Olympia-Teilnehmer. „Es muss jetzt schnell gehen, weil es uns Athleten nichts mehr bringt, wenn man sich im vollen Training kurz vor den Spielen impfen lässt“, sagte der 32 Jahre alte Marathon-Läufer im Interview mit dem TV-Sender “Sport1“. Er habe mit anderen Athleten gesprochen, die schon geimpft seien. Einige hätten im Training einen ziemlichen Rückschlag hinnehmen müssen, der viel Zeit an Training gekostet habe. „Da kann man nicht sagen, man impft sich noch im Juni, das funktioniert nicht mehr. Jeder Körper reagiert anders, manche spüren gar nichts und andere liegen tagelang im Bett“, sagte Ringer. dpa
Herr Ringer, auch wenn Sie gerade die Olympianorm schafften, dazu Gratulation, sollten Sie und alle anderen Olympiateilnehmer sich an die Gesetze halten, oder wollen Sie sich als "gesetzlos" bezeichnen. Sie haben diesbezüglich gar nichts zu fordern. Ihr seit keine besseren Menschen. Olympia ist euer Hobby, nichts Anderes.
"Jeder Körper reagiert anders, manche spüren gar nichts und andere liegen tagelang im Bett“, sagte Ringer."
Und andere liegen auf der Intensivstation und sterben! Sagen tausende Klinikärzte!
Schon ziemlich unverschämt was Sie hier verlangen.


Olympia-Chefin: Keine Gedanken an Olympia-Absage
Trotz stark steigender Corona-Infektionszahlen in Japan schließen die Organisatoren eine Absage oder erneute Verschiebung der Sommerspiele in Tokio definitiv aus. „Es gibt eine Vielzahl von Bedenken, aber als Organisationskomitee für Tokio 2020 denken wir nicht daran, die Spiele abzusagen“, bekräftigte OK-Präsidentin Seiko Hashimoto am Freitag.
Tags zuvor hatte Toshihiro Nikai, Generalsekretär der regierenden LDP-Partei, auf die Frage, ob eine Absage eine Option sei, gesagt: „Natürlich.“ Wenig später versuchte Nikai seine Aussagen zu revidieren. Japans Premierminister Yoshihide Suga betonte daraufhin in einer Erklärung, dass es keine Änderung der Position der Regierung gebe, „alles zu tun, um sichere Olympische Spiele zu erreichen.“ dpa


Eines lässt sich jetzt schon sagen - Olympia 2021 ist noch nicht in trockenen Tücher - und in Stein gemeißelt erst recht nicht




 

Erste Bundesliga-Mannschaft in Quarantäne
Hertha BSC muss nach mehreren Corona-Fällen für zwei Wochen in häusliche Quarantäne. Drei Partien der Berliner wurden verlegt. Dies trifft die Fußball-Bundesliga in der Endphase der Saison hart, mit unabsehbaren Folgen.
Damit ist nun auch die Fußball-Bundesliga in der Pandemie-Realität angekommen. Im Basketball und im Handball etwa wurden in der laufenden Saison mehrmals ganze Mannschaften nach einzelnen Coronafällen in die Isolation geschickt.


Die genehmigte Blase von MP Söder und Prof. Lauterbach ist geplatzt. Wieder eine Fehlentscheidung der Corona Politik mehr






 

Regierungskreise
Olympia - in Japan wachsen wieder die Zweifel

Rund drei Monate vor dem geplanten Beginn der Olympischen Spiele in Tokio
(23. Juli bis 8. August) werden aus höchsten japanischen Regierungskreisen erneut Zweifel an der Austragung laut.

www.sportschau.de/olympia/olympia-tokio-absage- ??

72 Prozent der Japaner sprechen sich aus Angst vor einer weiteren Corona-Welle für die Absage oder Verschiebung der Olympischen Spiele und Paralympics in Tokio aus. Nur etwa 24 Prozent befürworten dagegen die Austragung
mehr

Olympia:Die Hälfte der Deutschen
gegen Olympia-Austragung in Tokio
mehr



  Im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur fordert DLV-Präsident Jürgen Kessing, dass dem Freizeit-, Breiten- und Wettkampfsport in der Corona-Pandemie eine Perspektive aufgezeigt werden muss.
Sport könnte dann nach den ersten Überlegungen bundesweit nur noch alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Haushalt erlaubt sein, auch wieder für Kinder und Jugendliche – wenn in Landkreisen die Sieben-Tage-Inzidenz auf mehr als 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner steigt. Ausnahme: Wettkampf und Training von Leistungssportlern. www.leichtathletik.de/news/news/detail/74689-juergen-kessing-zu-lockdown-verlaengerung-rueckschlag

Spricht der DLV Präsident und Oberbürgermeister von Bietigheim-Bissingen.
Hat er vollkommen recht, leider kann er sich mit seinen Vorstellungen bei seinen Parteikollegen (SPD) nicht durchsetzen, im Gegenteil seine Parteifreunde beschlossen gerade, dass man ab 21 Uhr nicht einmal alleine joggen darf!



verschoben auf 24. Juli 2021 Termine

Osterfelder Berglauf am 26. Juni 2011 mehr
inoffizielle 2020 Ergebnisse-PDF








Benedikt Hoffmann, GER siegt beim Ultra Sierra Nevada, Marathon ESP Results


Wo sind die Konsequenzen geblieben, kein Bedauern von MP Söder sowie vom Gesundheitsminister, kein Wort darüber verloren, wird alles unter den Tisch gekehrt. Was in diesem Heim passierte kann man als Totschlag bezeichnen. Charakterlose Politik!





Seniorenheim Schliersee
Verdacht auf Abrechnungsbetrug: Durchsuchung in Skandalheim
Die Seniorenresidenz Schliersee beschäftigt nun auch eine zweite Staatsanwaltschaft in Bayern.
Die Ermittler prüfen, ob Leistungen abgerechnet, aber nicht erbracht wurden. Am Mittwoch wurde das Altenpflegeheim durchsucht.
Seniorenresidenz Schliersee beschäftigt zwei Staatsanwaltschaften in Bayern
//www.br.de/nachrichten/bayern/seniorenresidenz-schliersee-durchsuchung-wegen-verdacht-auf-abrechnungsbetrug,

Das ist eine so ungeheuerliche Schweinerei, es wäre ein journalistisches Verbrechen, davon nicht zu berichten.
In der Seniorenresidenz Schliersee sind Bewohner offenbar über Jahre vernachlässigt worden.
Die Staatsanwaltschaft München II ermittelt wegen Körperverletzungsdelikten bei 88 Bewohnern und prüft 17 Todesfälle. Senioren könnten verhungert sein.

Extrem dünn, nur noch Haut und Knochen war die alte Frau. Ihren Anblick wird Andrea Würtz nie vergessen; und wie diese Frau zu ihr sagte, dass sie so friere. Die Hände waren mit Stuhlgang verdreckt, die Füße wundgelegen. Im vergangenen Jahr war Andrea Würtz für das Gesundheitsamt Miesbach oft in der Seniorenresidenz Schliersee. Sie sagt: "Ich hätte diese Frau am liebsten mit beiden Händen aus dem Heim getragen, so schlimm fand ich das."

"Mein Vater war nicht gewickelt, der war von oben bis unten voll Dreck. / Ich habe noch nie so viele halb verhungerte Bewohner gesehen. / Meine Mutter hat sich dort wundgelegen. Die offene Stelle war groß, ganz eitrig und entzündet. Ich habe sie entdeckt. / Da haben die alten Leute um Hilfe geschrien und keiner ist gekommen. / Die letzten Worte meiner Mutter waren: Bitte hol mich hier raus. Danach hat sie nie wieder gesprochen." Angehörige von Bewohnern der Seniorenresidenz Schliersee
.   weiterlesen




 
Herr Ministerpräsident Dr. Markus Söder, bestimmt jetzt ein abgehalfteter Fußballer Lahm wie viele Zuschauer bei der EM ins Münchner Stadion dürfen?
Lahm verrät: DFB hofft auf EM-Spiele im halbvollen Stadion

Der Deutsche Fußball-Bund hofft nach Aussagen von Organisationschef Philipp Lahm bei den EM-Partien in München auf ein zur Hälfte gefülltes Stadion. Eine endgültige Entscheidung fällt wohl nach dem 19. April.

Herr Ministerpräsident, haben Sie keinen "Arsch" in der Hose Klartext zu sprechen? mehr



Covid - Test-Skandal beim Skibergsteigen in Madonna di Campiglio mehr

Liebe Rhöntrailer, liebe Bergläufer, liebe MTB- Bergzeitfahrer,
wir haben April und der Dauerlockdown nimmt kein Ende... Selbst Training in einer 10er- Gruppe- mit Abstand im Freien- ist nicht möglich.

Kenia stoppt alle Sportaktivitäten mehr

Tchimbé Ultra Raid 2021 abgesagt www.berglaufpur.de/ultraberglauf/tchimbe_raid.html

Chiemgau Trail auf 4. 9. 2021 verschoben Termine
Mainz Marathon vom 9. Mai 2021 abgesagt
Würzburg Marathon vom 16. Mai 2021 abgesagt



Wie kann die Politik, bzw. der Verband unter den dargestellten Corona positiv Fällen eine Fußball EM in 12 verschiedenen Ländern - und das dann noch mit Zuschauern genehmigen?
Und der Rest der Bevölkerung bleibt mehr oder weniger weiter "eingesperrt" mehr

Fußball-EM 2021 in zwölf Ländern 
Ceferin zur EM:
"Geisterspiele wird es nicht geben"

EURO 2020 - Lauterbach prophezeit Absage, Funktionäre diskutieren anderes Format
mehr






Können Sie jetzt erhalten siehe 3. Feb. 2021

Nach Bundesratssitzung, Zahlreiche Landespolitiker in Isolation mehr



Neue Korruptions-Vorwürfe
gegen CSU-Abgeordneten


CSU - Skandalpartei Nr. 1
siehe
23. und 19. März 2021











www.leichtathletik.de/ergebnisse/rekorde

Europa-Bestenlisten 2020 (EAA)

Welt-Bestenlisten 2020 (IAAF)


Liste der deutschen Berglaufmeister/innen click

DLV Berglauf-Kader 2021 mehr
DLV Berglaufkader 2020 mehr
DLV Berglaufkader 2019 mehr
DLV Berglaufkader 2018 mehr
DLV Berglaufkader 2017 mehr


Helmut im Einlauf beim Grand Raid Reunion, ca. 130 Km - 8500 Hm
AK - 55 Sieger, meine Zeit: 26:54:29 Std
mehr

Grenzen nach Deutschland, gehören eh Geschlossen bzw. die Einreise kontrolliert Nicht nur wegen Corona
Interessanter Vorschlag für die AUT Touristikbranche

Stampfl Berglauf für den 27. April 2021 abgesagt


Hundseckberglauf, 15. Mai 2021 abgesagt Termine

Der Madeira Ultra Trail vom 17. April 2021 wurde auf den 20. Nov. 2021 verschoben. Termine

Kandelberglauf, GER vom 24. April 2021 abgesagt Termine
Das neue Berglauf-Journal 2021 mehr


Dünne Ärmchen, kaum Busen, hervorstehende Knochen mehr



Hier können Sie tolle Bilder click
aus meiner Homepage sehen
ein uraltes Bild, damals gab´s noch nicht Google



Frank Karotsch DLV , samt Verantwortliche Trainer kann man mit normalem Sach und Menschenverstand nicht verstehen und die Entscheidungen nicht nachvollziehen. Auch hier lockt leider eine Geldgier und es werden die berücksichtigt die den richtigen Koffer übergeben

Helmut Reitmeir  
Bei der Fachabteilung DLV Berglauf widerspricht das tatsächlich den "normalen Sach und Menschenverstand" wie Sie ausführen, das hängt damit zusammen, dass sie von der Materie Berglauf keinen Sachverstand besitzen, und dadurch dies überbrücken mit einer diktatorischen, arroganten Vorgehensweise seit vielen Jahren. Sie wollen nur MACHT demonstrieren weil sie im Grunde schwach sind. Das widerspiegelt die selbe Sportpolitik wie im DDR Staatssport. Die einen Athleten fühlen sich "gebauchpinselt" ich könnte Ihnen haufenweise Namen nennen die dann wieder nach nicht erbrachter Leistung mit Verachtung, Missachtung gedemütigt wurden. Gleichzeitig spielt der Berglaufberater Kurt König bewußt die Athleten/innen unter einander permanent aus.
Ja, so läuft Berglaufpolitik seit mehreren Jahren in D ab und der eine oder andere hat den "richtigen Koffer" übergeben.
Selbst Matthias Reick hat mir eine Exposee zugestanden.
Helmut von
www.berglaufpur.de

Marco Gößmann-Schmitt
Man könnte im deutschen Berglauf mit Sicherheit so einiges bewegen. Aber mit dieser Führung keineswegs. 7. 11. 2019
"One-Man-Show braucht keiner mehr" Fritz Keller, DFB-Präsident des größten Sportverbandes der Welt!

mehr 27. Sept. 2019 Gilt auch für Kurt König

"Rücktritt in Raten"
Geringe Akzeptanz von Berglaufberater Kurt König führt zu ungewöhnlichen Maßnahmen beim DLV

Der Artikel von Ludwig Reiser ist aktueller denn je! siehe auch 4. April 2018
Der deutsche Berglauf ist zum Stiefkind des Laufsports geworden und wird in der Öffentlichkeit derzeit kaum noch wahrgenommen. Die deutschen Auswahlmannschaften gehen zumeist schlecht vorbereitet in Welt- und Europameisterschaften, Ganzen Artikel lesen https://germanroadraces.de/?p=96934

Top und Flop beim deutschen Berglauf - Rückblick 2019
Europameisterschaft am 7. Juli 2019 in Zermatt - es sollte das Highlight für/unter Kurt König werden.

es sollte das Highlight für die Fachabteilung unter Kurt König werden, da es eine relativ einfache nur bergauf Strecke war und man mit großem Aufgebot und Medaillenhoffnungen nach Zermatt anreiste.
Für "Hoffmann" war schon im Vorfeld die Hoffnung vorbei, da er auf Grund Günstlingswirtschaft von Kurt König nicht nominiert wurde obwohl er sich vor Marcel Krieghoff qualifizierte. Das war schon mal der erste große "Flop" und der Zweite folgt so gleich!
weiterlesen
Von "Realismus" versteht Kurt König offensichtlich nichts! Übersetzung: (der Wirklichkeit entsprechend)


Bilanzen des deutschen Berglaufteams bei WM und EM


Berglauf Weltmeisterschaften - Langstrecke Argentinien am 16. Nov. 2019 siehe Ergebnisse 16. Nov. 2019
Männer: Sieger: Jim Wamsley, USA in 3:12:16 Std
13. Platz Moritz auf der Heide 3:31:18 Std - 21. Platz, Benedikt Hoffmann 3:34:58 Std. - 40. Platz Florian Reichert 3:49:33
Frauen: Siegerin Christina Simion, ROU in 3:49:57 Std. - Laura Dahlmeier, 27. Platz in 4:20:47 Std
Steffi Doll, DNS - für die Classic Strecke wurden keine nominiert

dabei muss man berücksichtigen, dass die allerbesten Bergläufer aus Afrika wegen dubiosen Visagründen
(Sport-Rasissmus) nicht starten durften
!

Berglauf-Europameisterschaft 7. Juli 2019 Zermatt siehe Ergebnisse 7. Juli 2019
Männer: Sieger: Jacob Adkin, GBR in 53:21 min
25. Platz Anton Palzer 57:52 min - 34. Platz Maximilian Zeus - 39. Platz Marcel Krieghoff - 40. Platz Marc Schulze
Frauen: Siegerin: Maude Mathys, CH 1:00:18 Std
6. Platz Stefanie Doll 1:04:21 Std - 9. Platz Lisa Oed - 25. Platz Melanie Noll
Junioren: 6. Platz Dominik Müller - 27. Platz Abele - 35. Platz Lukas Bunzel
Juniorinnen: DNF Antonia Niedermeier

Berglauf Weltmeisterschaft 2018 in Andorra siehe 16. Sept. 2018 Ergebnisse
Männer: Benedikt Hoffmann 22. Platz - Robert Wimmer 42. Platz - Marcel Krieghoff 57. Platz - Maximilian Zeus 61. Platz
Frauen: Stefanie Doll 14. Platz - Lisa Wirth 21. Platz - Monique Siegel 29. Platz - Melanie Noll 33. Platz

Junioren: Julius Hild 25. Platz - Robert Sussbauer 30. Platz - Benedikt Ertl 35. Platz - Lukas Bunzel 46. Platz
Juniorinnen: Lisa Oed 2. Platz - Franziska Schmieder 41. Platz - Paulina Wolf 43. Platz - Carolin Peuke 51. Platz von 56


Berglauf-Europameisterschaft 1. Juli 2018 in Skopje siehe 1. Juli 2018 Ergebnisse
Frauen: 7 - 31 - 37 - Junioren: - 20 - 36 - Juniorinnen: 26 - 31 - 36 - Platzierungen
Das ist teilweise Jenseits von Gut und Böse.
Keine Männer am Start
Die ersten vier Juniorinnen waren schneller als der deutsche Junior Lukas Bunzel. (Platz 36)
Das deutsche Juniorinnen Team kam von 9 Teams auf den 8. Platz

Ergebnisse der Langstrecken WM 6. Aug. 2017 in Premana, 32 Km: siehe Ergebnisse 6. Aug. 2017
Sieger: Francesco Puppi, ITA 3:12:52 Std.

23. Platz Florian Reichert 3:37:57 Std. 31. Lukas Naegele 3:42:51 Std. 36. Thomas Kühlmann 3:46:58 Std.
103. Platz Marcel Krieghoff 4:20:12 Std.
Diese Platzierungen sind Jenseits von Gut und Böse
Frauen: Siegerin:Silvia Rampazzo, ITA 3:56:45 Std.
39. Platz Maria Koller 5:03:04 Std. 44. Platz Tanja Grießbaum 5:12:31 Std.





Madeira mehr
Bilder von der Berglauf EM auf Madeira
mehr


Bildserie von Teneriffa mehr - Pico del Teide mehr - Trailrunning März auf Teneriffa mehr



www.berglauf-extrem.de

Hügellauf mehr

Reinhold Messners - 10 Gebote
Ich lehne jede Form von Wettkampf in den Bergen ab
click
Wichtige Information für alle Berglaufveranstalter
race organizers read more

Obudu Mountain Race and Results mehr
Hannibals Alpenüberquerung 218 v. Chr.
























 
Sieger
Grand Raid Reunion, FRA 130 Km - 8500 Hm AK-55
Sieger
Run to the Sun- 56 Km - 3100 Hm - Hawaii - USA
Sieger
Zermatt - Bergmarathon - CH
Sieger
Graubünden - Bergmarathon - CH
Sieger
Napf - Marathon - CH
Sieger
Glacier-3000 - M-65 - CH
Sieger
Schilthorn Inferno Berglauf - CH
Sieger
Sieger Aletsch Halbmarathon - CH
Sieger
Gotschna Berglauf - CH
Sieger
Orselina - Bre - CH
Sieger
Sustenpass-Lauf - CH
Sieger
Rodi - Tremorgio - CH
Sieger
Vilan Berglauf - CH
Sieger
Rütlischschwur - Seelisberg - CH
Sieger
Matterhorn Lauf - CH
Sieger
KM Double vertical Vissioe - Illstock- CH
Sieger
Corvatsch Trophy - CH
Sieger
Haldi Berglauf - CH
Sieger
Rugghubel Berglauf - CH
Sieger
1992 - Bad Aiblinger Bergmarathon 27 km -1400 Hm - GER
Sieger
1993 - Bad Aiblinger Bergmarathon 27 km -1400 Hm - GER
Sieger
Brockenlauf 2017 - GER
Sieger
Donnersberglauf - GER
Sieger
Kehlsteinberglauf 1991 - Bayern
Sieger
Watzmann Berglauf 1992 - Bayern
Sieger
Blaueisberglauf 1989 - Bayern
Sieger
Hörnle Berglauf 2008 - Bayern
Sieger
Haarer Hochhauslauf - Bayern
Sieger
Mittag Berglauf - Bayern
Sieger
Krimmler Wasserfalllauf - AUT
Sieger
Hinteralm Brutal - AUT
Sieger
Brandberger Kolmhaus - AUT
Sieger
Gamshüttenlauf - AUT
Sieger
Kramsach Berglauf - AUT
Sieger
Hillclimb - Tannheimertal - AUT
Sieger
Dachstein West Berglauf - AUT
Sieger
Großglockner Berglauf - AUT
Sieger
Älpelelauf - AUT
Sieger
Rauris Berglauf - AUT
Sieger
Montafon Berglauf - AUT
Sieger
Kitzbüheler Horn Straßenberglauf - AUT
Sieger
Dachstein Krippenstein Berglauf - AUT
Sieger
Donauturmlauf - AUT
Sieger
Muttersberglauf - AUT
Sieger
Katrin Berglauf - AUT
Sieger
Staufenlauf 2017 - AUT
Sieger
Branzoll - ITA
Sieger
Sauze d´Oulux - WMRA-open race - ITA
Sieger
Schwarzensteinlauf - ITA
Sieger
Bolognano - Velo - ITA
Sieger
Lake Garda Mountain Race - ITA
Sieger
Le KM vertical du Maido - Ile de Reunion - FRA
Sieger
KM vertical Chamonix - FRA
Sieger
Skaala opp - NOR
Sieger
Mount Siabod - Wales - GBR
Sieger
Zakopane - POL

 
5 - maliger Deutscher Berglaufmeister - D
7 - maliger Bayerischer Berglaufmeister - D
6 - maliger Sieger Jungfrau-Marathon - CH
8 - maliger Sieger Zugspitz Extrem Berglauf - D-AUT
8 - maliger Sieger Heimgarten Berglauf - D
10 - maliger Sieger Hochfelln Berglauf - D
12 - maliger Sieger Osterfelder Berglauf - D
6 - maliger Sieger Nebelhorn Berglauf
6 - maliger Sieger Schafberglauf - AUT
5 - maliger Sieger Olympiaturmlauf - D
5 - maliger Sieger Jenner Berglauf - D
4 - maliger Sieger Hochgrat Berglauf - D
4 - maliger Sieger Herzogstandlauf Berglauf - D
4 - maliger Sieger Karwendel Berglauf - D
4 - maliger Sieger Kalmit Berglauf - D
4 - maliger Sieger Schlickeralmlauf - AUT
3 - maliger Sieger Tegelberglauf - D
3 - maliger Sieger Gamperney Berglauf - CH
3 - maliger Sieger Emberger Alm Berglauf - AUT
2 - maliger Sieger Wendelsteinlauf - D
3 - maliger Sieger Jauerling Berglauf - AUT
3 - maliger Sieger Hochgernlauf - D
3 - maliger Sieger Mountain Run - AUT
3 - maliger Sieger Kolsassberg Run - AUT
3 - maliger Sieger Hochplatten Berglauf - D
2 - maliger Sieger Hillclimb - AUT
2 - maliger Sieger Stoißeralm Berglauf - D
2 - maliger Sieger Pürschlinlauf - D
2 - maliger Sieger Astberglauf - AUT
2 - maliger Sieger Kamnik BL- SLO
Sieger Glungezer Berglauf - AUT
Sieger Harakiri Berglauf - AUT
Sieger Klander Berglauf - AUT
Sieger Tolzer Berglauf - AUT
Sieger Schuhbräualm Berglauf - Bayern
Sieger Hörnle Berglauf - Bayern
Sieger Grüntenhaus Berglauf - Bayern
Sieger Tölzer Berglauf - Bayern
Sieger Gaißacher Berglauf - Bayern
Sportler Vertical Bozen - keine AK - ITA
St. Moritz - Vertical CH - keine AK Wertung - CH
Nordkette Vertical - AUT - keine AK Wertung - ITA
Sieger Dolomiten vertical - ITA - AK wurde gewertet
Sieger Sterzing Berglauf - ITA
 
Weltmeister 2014- Telfes/Stubaital - AUT
Weltmeister 2004 Sauze d`Oulx - ITA
Weltmeister 2002 Innsbruck - AUT
Vize-Weltmeister 2009 Zagreb/Kroatien
Europameister 2008 Rothorn-Schweiz/CH
Europameister Extrem 2008 Rodi-Schweiz/CH
Europameister Extrem 2009 Finkenberg/AUT
Europameister Extrem 2010 Zakopane/Polen
Europameister Extrem 2011 Inferno HM - CH
 
 
 
AK Sieger von über 200 Bergläufen weltweit
AK Sieger von 21 Marathons
65 Marathons gefinisht
weitere Ergebnisse click hier
 
Alle Siegzeiten in den verschiedenen AK-Klassen