Helmut Reitmeir
3-facher AK-Berglauf Weltmeister

BERGLAUFPUR

Herzlich willkommen bei Helmut Reitmeirs Berglaufseite
 





            

Impressum:
Helmut Reitmeir
Friedenspromenade 103
D-81827 München


Tel +49 (89) 4394599

Fax+49 (89) 4303684

Bitte beachten Sie unseren
Haftungsausschluss
Disclaimer





  Bitte beachten Sie!
Copyright der gesamten "berglaufpur" Homepage ist bei Helmut Reitmeir.
In der Regel, erlaube ich Text-und Bildauszüge, aber nur mit vorheriger Genehmigung.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Helmut Reitmeir



Bilder und Berichte
MRRC Veranstaltungen
click




Infos Wallberg-Berglauf
Tag des Berglaufes



last update
21. Jan.2019
Copyright der gesamten "berglaufpur" Seite bei Helmut Reitmeir


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich
.







Zugspitze GER - 2962 m


Nevado Parinacota
BOL - 6348 m


Matterhorn CH - 4478 m


Alpamayo PERU 5947 m


Eiger und Mönch
CH - 3970 m


Langkofel ITA - 3181 m


Aiguille du Midi
FRA- 3842 m


Pico del Teide
ESP- 3718 Meter


Watzmann - GER - 2713 m

deutsch   english   francais   espanol   italiano    click



Sehr geehrter Herr Reitmeir!
Seit Jahren bin aufmerksamer Leser ihrer HP. Ich kann mich immer nur aufs positivste Wundern,
mit welcher Energie sie von Bergläufen aus der ganzen Welt berichten.
Bei ihnen merkt man, dass sie den Berglauf lieben und auch leben.
Ich wünsche ihnen noch viel Elan für die nächsten Jahre.
Meine Bewunderung haben sie schon lange.
Liebe Grüße aus Österreich.
Präsident eines großen Laufvereines
- ...Herzlichen Dank!, Helmut

..ist einfach Weltklasse!!! Guten Morgen Helmut, ich kann es nicht oft genug sagen und dir danken für eine so informative und mit Leidenschaft gestaltete HP!!!
Bravo, sucht seinesgleichen. Für mich als Berglauffreak ein Hochgenuß; Tag für Tag!! Bitte mach noch lange weiter so....
Vielen Dank!, Helmut

Guten Morgen Helmut, wie immer gerne für die beste Berglaufseite der Welt! - Vielen Dank!, Helmut



siehe auch  

In eigener Sache: Damit keine Missverständnisse aufkommen "Frau Gleichstellungsbeauftragte"
Wenn ich von einer Mannschaft schreibe, beziehe ich automatisch die "Frauschaft" mit ein, oder Mannschaften = Frauschaften, oder Läufer = Läuferin Athleten = Athletinnen usw.



Anton Palzer, Deutschlands bester Bergläufer und
Skibergsteiger wird Sechster beim Erztrophy Weltcup in Bischofshofen
mehr







Wenn schon nicht der WMRA Berglaufverband, bzw. der deutsche Berglaufberater für den DLV irgend eine Info für die EM 2019 in Zermatt für Euch zur Verfügung stellt, dann wenigstens hier auf meiner Homepage berglaufpur.de. Bis zu dieser Stelle, kurz vor dem Gornergrat auf 3000 Meter, konnte man den Europaschaftsteilnehmer nicht zumuten. mehr
Im Bild Helmut Reitmeir aus 2018






Jasmin Paris gewinnt als erste Frau den "Montane Spine Race"mit 268 Meilen, (431 Km) in GBR noch vor allen männlichen Ultrarunner in 83 Stunden und 12 Minuten und verbesserte den Rekord um 12 Std. Gleichzeitig stillte sie mehrmals während des Rennens ihr Kind, das man ihr an die Strecke brachte. mehr





  Der "YETI" meldet sich zurück!

Bewußt grimmig - professionell aufgezogen, nicht
nur als Extrem-Bergsteiger vermarktet er sich und wird vermarktet. mehr






 
Eine ehrliche, objektive Selbsteinschätzung eines Bergläufers!
Korbinian Schönberger, Bayerischer - und deutscher Berglauf - Vizemeister verzichtete auf die Teilnahme bei der Berglauf WM in Ponte di Legno/ITA Grund:
"Mein Studiumabschluss hat derzeit Priorität und die diesjährigen Berglaufleistungen genügen meinen eigenen Ansprüchen nicht"

Diese Einstellung "genügte seinen eigenen Ansprüchen nicht" ehrte den Sportler Korbi Schönberger.
So manch Andere - Anderer vom Berglauf-Nationalteam sollte darüber mal nachdenken, das gilt auch und gerade für den deutschen Berglauf-Berater Kurt König, der das Leistungsniveau völlig falsch einschätzt.

Nur dabei sein ist eben nicht "Alles"


mehr




Wir schreiben den 30. Dez. 2018
Der WMRA Berglaufverband schreibt - TBD - TBD - TBD - TBD - Kein einziger vollständiger Link, (außer der Masters WM
In ITA) von irgend einer seiner Berglauf-Veranstaltungen für 2019 - Mit diesem Verband geht es offensichtlich mehr bergab als bergauf. Nicht einmal ihre eigenen 5 WMRA World Cup Termine stehen fest.

Auf meiner Homepage "berglaufpur" sind 194 Berglaufveranstaltungen vollständig gelistet- s. Termine

Im Grunde ist es doch so, dass jeder Berglaufveranstalter der einen WMRA World Cup ausrichtet, ein Hauptsponsor für den WMRA Verband ist. Die allgemeine Floskel "wir sind stolz, World Cup Ausrichter zu sein" ist doch fern von jeglicher Realität, sonst müssten sich doch massenweise Bewerber dafür finden lassen. Die Kosten für einen World Cup Ausrichter sind sehr hoch!
Zitat: Eines "berglaufpur" Lesers
Selbst die WM interessiert leider niemanden! Wo ist also der Anreiz dort zu starten? Ich sehe selbst keinen. Da muss man aufhören tote Pferde zu reiten und schauen, wo die Reise hingeht und dann schauen, dass man den letzten Zug noch mitnimmt
.





 
Markus Mingo - 13. November 2017 


Trailrunner im Interview: Michelle Maier
Michelle Maier rockt seit Jahren die deutsche Berglaufszene und ist eine der wenigen deutschen Athleten, die auch international in Top 3 Regionen laufen kann. Was sie aber diese Saison geleistet hat ist schlichtweg phänomenal: 2. Platz beim legendären Sierra-Zinal, 2. Platz beim starkbesetzten  Jungfrau-Marathon, unangefochtener Sieg bei der Tour de Tirol  und zum Saisonabschluss mischte sie die Skyrunning Szene auf und wurde sensationelle Zweite beim Limone Extreme Skyrace. Höchste Zeit, dass wir uns mit der 26-jährigen Ausnahmeathletin aus Bad Aibling unterhalten.

Michelle, Glückwunsch zur sensationellen Saison 2017! Du bist inzwischen in die Kategorie „weltklasse“ vorgestoßen. Kannst du die Erfolge schon fassen? mehr



 
Ausschreibung zum 10. Breitunger Pleß-Berglauf mit Testlauf zur Deutschen Meisterschaft im Berglauf am
28. April 2019

12,6 Km - Start in Breitungen, 250 Meter - Ziel Pleß, 645 Meter. Das ergibt nach Adam Riese genau 395 Höhenmeter auf 12,6 Km. Adam Riese berechnet weiter, das ergibt eine durchschnittliche Steigungsrate von 3,13 % (Prozent) Alle Kraxler sind gefordert.
Woher nimmt der Veranstalter die 750 bis 800 Höhenmeter, der muss Jesus sein und erhöhen?
mehr




 
"Rücktritt in Raten"
Geringe Akzeptanz von Berglaufberater Kurt König führt zu ungewöhnlichen Maßnahmen beim DLV

Der Artikel von Ludwig Reiser ist aktueller denn je! siehe auch 4. April 2018
Die Mehrheit will aber keine Raten mehr, sondern den sofortigen "Abgang" von seiner Position als deutscher Berglaufberater. Mit - und unter Kurt König ist es unmöglich eine erfolgreiche deutsche Berglauf-Nationalmannschaft zu bilden.
Der deutsche Berglauf ist zum Stiefkind des Laufsports geworden und wird in der Öffentlichkeit derzeit kaum noch wahrgenommen. Die deutschen Auswahlmannschaften gehen zumeist schlecht vorbereitet in Welt- und Europameisterschaften, der vom DLV nach dem Ausscheiden des erfolgreich arbeitenden Gespanns Wolfgang Münzel (Erlenbach) und Wilfried Raatz (Darmstadt) zum Berglauf-Berater auf das Schild gehobene Kurt König hat die in ihn gesetzten Erwarten bei weitem nicht erfüllen können.
Ganzen Artikel lesen
https://germanroadraces.de/?p=96934



Dem deutschen Berglaufkader gehen die Bergläufer/innen aus! Domenika Mayer steht für den deutschen BL nicht mehr zur Verfügung und viele, viele andere deutsche Spitzenbergläufer auch nicht mehr! 15. Aug. 2018
Deswegen gibt es jetzt noch keinen deutschen Berglaufkader 2019. Ein paar Bergwanderer werden sich vielleicht dafür noch finden lassen!



Paukenschlag beim bestbesetzten deutschen Berglauf am Hochfelln
wer hat hier zu früh geschossen!? mehr
"Der Hochfellnberglauf bewirbt sich nicht mehr für die Austragung des „Mountain-Running-World-Cup“ und..
Dürfte spannend werden, sofern der WMRA Verband mal in der Lage ist, seine paar World Cup Termine zu nennen, ob der Hochfelln "wieder" dabei ist??



Hier die Bilanzen des deutschen Berglaufteams 2018 bei der WM und EM Ergebnisse 16. Sept. 2018

Berglauf Weltmeisterschaft 2018 in Andorra
Männer: Benedikt Hoffmann 22. Platz - Robert Wimmer 42. Platz - Marcel Krieghoff 57. Platz - Maximilian Zeus 61. Platz
Frauen: Stefanie Doll 14. Platz - Lisa Wirth 21. Platz - Monique Siegel 29. Platz - Melanie Noll 33. Platz

Junioren: Julius Hild 25. Platz - Robert Sussbauer 30. Platz - Benedikt Ertl 35. Platz - Lukas Bunzel 46. Platz
Juniorinnen: Lisa Oed 2. Platz - Franziska Schmieder 41. Platz - Paulina Wolf 43. Platz - Carolin Peuke 51. Platz von 56


Berglauf-Europameisterschaft 1. Juli 2018 in Skopje
Die deutsche 7-köpfige Berglauf-Rumpftruppe (außer Dominika Mayer) wird gnadenlos, erbarmungslos, ergebnislos  bei der Europameisterschaft in Skopje von der Konkurrenz vorgeführt.
Alle Ergebnisse/ Results
Es wurden folgende Platzierungen von deutschen Läufer/innen erzielt:
Domenika Mayer, Rang 7, die restlichen Platzierungen
20 - 26 - 31 - 31 - 36 - 46 - Das ist teilweise Jenseits von Gut und Böse.

Die ersten vier Juniorinnen waren schneller als der deutsche Junior Lukas Bunzel. (Platz 36)
Das deutsche Juniorinnen Team kam von 9 Teams auf den 8. Platz
Team women - U-20

Wenn mir ein Kadermitglied mitteilt: "" Das sei ein Kasperlesverein" oder ebenso ein Kadermitglied fordert,
"Die einzige Chance, den deutschen Berglauf noch zu retten, ist der sofortige Rücktritt bzw. eine Absetzung/ Rauswurf von Kurt König"
dann braucht man über Kurt König nicht mehr reden! mehr 16. Sept. 2018




der DLV Berglaufkader 2018 mehr

der DLV Berglaufkader 2017 mehr


Liste der deutschen Berglaufmeister/innen click


Selbstbeweihräucherung, Blenderallüren,
Wichtigmacherei,
kein Anstand!

Bibi Anfang (Hochfelln Berglauf) über Kurt König


Die einzige Chance, den deutschen Berglauf noch zu retten, ist der sofortige Rücktritt bzw. eine Absetzung/ Rauswurf von Kurt König Diese Mail bekam ich am 25.2.2018

"Rücktritt in Raten"
Geringe Akzeptanz von Berglaufberater Kurt König führt zu ungewöhnlichen Maßnahmen beim DLV
mehr

Mail eines bekannten Läufers
Das ist schlichtweg erbärmlich, grottenschlecht, beschämend, charakterlich unterirdisch.
Jeder Läufer, der auch nur einen Funken Selbstwertgefühl hat, sollte sich gut überlegen, ob er für einen Verband in Person eines Kurt König bei einer WM antritt.



   

Messner - Legende des Sports mehr
Reinhold Messners - 10 Gebote click
Ich lehne jede Form von Wettkampf in den Bergen ab
Messner fordert Sperrung von Pässen in Südtirol mehr

Hier können Sie tolle Bilder
aus meiner Homepage sehen
ein uraltes Bild, damals gab´s noch nicht Google click



Das war so! Bildserie von Teneriffa mehr
Pico del Teide
mehr

Trailrunning März auf Teneriffa mehr

Laufen in Namibia mehr
Bilder Impressionnen von der Berglauf EM
auf Madeira
meh
r


Gran Canaria - das Gebirge im Atlantik mehr
Schöne Bilder von Madeira mehr

Reunion - das Gebirge im Indischen Ozean
Grand Raid in Reunion
mehr



www.berglauf-extrem.de

Hügellauf mehr


Wichtige Information für alle Berglaufveranstalter
important information for all mountain click
race organizers read more

Cross River suspends Obudu Mountain Race
Obudu Mountain Race and Results mehr

Hannibals Alpenüberquerung 218 v. Chr.


 







 
 
Sieger
6 maliger Sieger Jungfrau Marathon
Sieger
Zermatt - Bergmarathon
Sieger
Graubünden - Bergmarathon
Sieger
Napf - Marathon
Sieger
Schilthorn Inferno Berglauf
Sieger
Run to the Sun- 3000 Hm - Hawaii
Sieger
Dachstein West Berglauf
Sieger
Schafberglauf
Sieger
Matterhorn Lauf
Sieger
Schwarzensteinlauf
Sieger
Großglockner Berglauf
Sieger
Skaala opp NOR
Sieger
Mountain Run
Sieger
Corvatsch Trophy
Sieger
Lake Garda Mountain Race
Sieger
KM vertical Chamonix
Sieger
KM Double vertical Vissioe - Illstock CH
Sieger
1992 - Bad Aiblinger Bergmarathon 27 km -1400 Hm
Sieger
1993 - Bad Aiblinger Bergmarathon 27 km -1400 Hm
Sieger
Donauturmlauf
Sieger
Muttersberglauf
Sieger
Le KM vertical du Maido - Ile de Reunion
Sieger
Kehlsteinberglauf 1991
Sieger
Watzmann Berglauf 1992
Sieger
Blaueisberglauf 1989
Sieger
Älpelelauf
Sieger
Rauris Berglauf
Sieger
Schlickeralmlauf
Sieger
Montafon Berglauf
Sieger
Kitzbüheler Horn Straßenberglauf
Sieger
Mount Siabod - Wales - GBR
Sieger
Rugghubel Berglauf
Sieger
Dachstein Krippenstein Berglauf
Sieger
Bolognano - Velo

 
5 - maliger Deutscher Berglaufmeister
7 - maliger Bayerischer Berglaufmeister
6 - maliger Sieger Jungfrau-Marathon
8 - maliger Sieger Zugspitz Extrem Berglauf
4 - maliger Sieger Karwendel Berglauf
12 - maliger Sieger Osterfelder Berglauf
10 - maliger Sieger Hochfelln Berglauf
6 - maliger Sieger Nebelhorn Berglauf
8 - maliger Sieger Heimgarten Berglauf
5 - maliger Sieger Olympiaturmlauf
4 - maliger Sieger Kalmit Berglauf
3 - maliger Sieger Aletsch Halbmarathon
5 - maliger Sieger Jenner Berglauf
3 - maliger Sieger Tegelberglauf
2 - maliger Sieger Gamperney Berglauf
2 - maliger Sieger Wendelsteinlauf
2 - maliger Sieger Wendelstein Bergmarathon
3 - maliger Sieger Jauerling Berglauf
3 - maliger Sieger Hochgernlauf
3 - maliger Sieger Mountain Run
3 - maliger Sieger Schlickeralmlauf - AUT
6 - maliger Sieger Schafberglauf
2 - maliger Sieger Stoißeralm Berglauf
2 - maliger Sieger Kolsassberg Run
2 - maliger Sieger Pürschlinlauf
2 - maliger Sieger Astberglauf
2 - maliger Sieger Kamnik BL
2 - maliger Sieger Emberger Alm Berglauf - AUT
Sieger Katrin Berglauf - AUT
Sieger - Brockenlauf - 26,2 Km 2017
Sieger - Staufenlauf 2017 - AUT
Sportler Vertical Bozen - keine AK
Sieger - Haldi Berglauf CH
St. Moritz - Vertical CH - keine AK
 
Weltmeister 2014- Telfes/Stubaital - AUT
Weltmeister 2004 Sauze d`Oulx - ITA
Weltmeister 2002 Innsbruck - AUT
Vize-Weltmeister 2009 Zagreb/Kroatien
Europameister 2008 Rothorn-Schweiz/CH
Europameister Extrem 2008 Rodi-Schweiz/CH
Europameister Extrem 2009 Finkenberg/AUT
Europameister Extrem 2010 Zakopane/Polen
Europameister Extrem 2011 Inferno HM - CH
 
 
 
AK Sieger von über 200 Bergläufen weltweit
AK Sieger von 21 Marathons
65 Marathons gefinisht
weitere Ergebnisse click hier
 
Alle Siegzeiten in den verschiedenen AK-Klassen