Graubünden Marathon, AK-Sieger 2004 - 42,2 Km - 2.727 Hm + / - 452 Hm   Graubünden Marathon vom Ziel am Rothorgipfel auf 2.899 Meter
 
Berglaufpur  
Herzlich willkommen bei Helmut Reitmeirs Berglaufseite  

Aktuelles Juni 2022 - Nuovo - Actuel - Nuevo - News June 2022
 




Ergebnisse - Results Juni 2022
Orobie vertical - 2. Mai - ITA
Hochkönigman - Trails - 3.- 4. Juni - AUT
27. Passwang Berglauf - 4. Juni - CH
43. Rütlischwur-Gedenklauf - 5. Juni - CH
LGT Alpin Marathon - 11. Juni - LIE
Niesen Treppenlauf - 11. Juni - CH
Dolomites Saslong - 11. Juni - ITA
Swiss-Trailrun Pilatus - 11. Juni - CH
Haldi Berglauf - 12. Juni - CH
Katrin Berglauf - 12. Juni - AUT
Orselina - Cimetta - 12. Juni - CH
Mozart 100 - 18. Juni - AUT
Aletsch-Halbmarathon - 19. Juni - CH
Montemuro Vertical WMRA World Cup - 19. Juni - POR
33. Bannalper Berglauf  - 19. Juni - CH
Neirivue - Moleson 19. Juni - CH
Lavaredo Ultra TRail - 24. Juni - ITA
Mont Blanc Marathon - 24. JUni - FRA - abgesagt
 
 







  Startseite/Home Übersicht zurück/back






24. Juni 2022
Lavaredo Ultra Trail
24. Juni 2022 - 120 Km - 5.800 +/- 5.800 Hm - ITA
Finisher
1
   
 
2
   
 
3
   
 
4
   
 
5
   
 
davon Frauen
1
   
 
2
   
 
3
   
 
4
   
 
5
   
 

Results scratch overall Results scratch overall women
 
 







24. Juni 2022
Mont Blanc Marathon
24. Juni 2022 - 92 Km - 6.330 +/- 6.330 Hm - FRA
Abgesagt  - Course annulée

Nachricht für 90km Mont-Blanc-Läufer:
Die Sicherheitskommission trat heute Morgen um 9:00 Uhr zusammen und unter Berücksichtigung der angekündigten Wetterbedingungen (Sturmgefahr und starker Niederschlag ab mittag) wurden folgende Entscheidungen getroffen:
• Start des Rennens am Freitag, 24. Juni um 4:00 Uhr auf dem klassischen Kurs
• Zusätzliches obligatorisches Material: Mütze, Handschuhe und Kleidungsstücke, die die Beine vollständig überdecken (Stickhosen oder Hosen).
Aufgrund der verspäteten Ankündigung dieser Änderung wird dieses Material bei der Entfernung deiner Bib nicht gefragt. Beim Rennen wird er hingegen kontrolliert.
Im Falle einer Wetterwarnung (Hagel, schwerer Sturm) und um Ihre Sicherheit und die Sicherheit der Freiwilligen zu gewährleisten, behält sich die Organisation das Recht vor, das Rennen zu neutralisieren.
Wir setzen auf euer Verständnis, wünschen euch allen für morgen ein schönes Rennen.
Sportlich,
Das Organisationskomitee für den Mont Blanc Marathon
Sollte auch für andere Laufveranstaltungen gelten, speziell im Hochgebirge




18. Juni 2022

Mozart 100 UTMB
18. Juni 2022 - 105 Km - 5.000 +/- 5.000 Hm - AUT
455 Finisher
1
KOWALCZYK Janosch
9:36:09 Std
GER
2
SIMON Andreu
9:44:59
ESP
3
HOFFMANN Benedikt
9:53:51
GER
19
RAHN Fabian
11:36:12
GER
24
NEUSCHWANDER Florian
11:55:50
GER
davon 45 Frauen
1
GARCÍA DE LOS Azara
12:00:28 Std
ESP
2
NIMES Teresa
12:46:47
ESP
3
JOSEFSSON Jenny
13:28:48
SWE
11
MARIA PANTIS Alena
15:52:55
GER
12
VOLM, DR. MED. Tanja
15:53:21
GER
13
HAUSMANN Anka
16:16:56
GER

Alle Ergebnisse - Results https://mozart100.livetrail.run/?I
Results scratch overall
Results scratch overall women

1. und 3. Rang für Deutschland



   
 
Benedikt Hoffmann - Vorbereitung auf den Mozart 100
Ein bisschen Werbung muss auch beim Berglauf sein
Benedikt nach dem Lauf als Dritter im Einlauf, schmerzverzerrt.
bei Km 60 umgeknickt aber durchgebissen.
Jetzt ca. 6 - 8 Wochen Wettkampfpause wegen Außenbandriss
 



Berg- und Traillauf EM  - La Palma am 1.- 3 Juli- 2022 auf La Palma

Der absolute deutsche Weltklasseläufer Hannes Namberger verweigert gezielt diese Europameisterschaft, genauso wie Benedikt Hoffmann und Filimon Abraham, der den WMRA Nations Cup 2021 in ITA gewann.
Benedikt Hoffmann lief lieber beim "Mozart 100"
Filimon Abraham wollte keinesfalls seine Klasse bei der Berglauf EM verschwenden.
Hinzu kommt, dass die restlichen Kaderläufer, Moritz auf der Heide, Konstantin Wedel und Hannes Klein offensichtlich auch nicht bereit sind, unter der DLV Kurt König Flagge zu starten.
Absolut chanchenlos ist Maximilian Zeus - im Bergablauf hat er immer versagt, eine totale Fehlnominierung, auch wenn er schon dreimal deutscher Berglaufmeister wurde, sagt aber überhaupt nichts aus bei diesen deutschen Forststraßenläufen. Aaaber...als deutscher Meister hat er wie üblich, war auch gang und gäbe bei Herren Münzel
und Raatz, Zugriff auf eine internationale Meisterschaft.
Die Nominierung vom Junior Lukas Ehrle geht voll in Ordnung, er hat eine Chance auf eine gute Platzierung.


Wenn die DLV Fachabteilung Berglauf mit Kurt König für eine EM und WM deutsche Weltklasseläufer für eine Nominierung nicht gewinnen kann, dann ist sie obsolet, unfähig durch Unkenntnis oder wegen Günstlingswirtschaft nicht mehr zu gebrauchen.
 


 


Hier die Nominierungen vom Deutschen Leichtathletik-Verband für die Berg- und Traillauf EM
 

„Starkes deutsches Team, das vielversprechend auf EM blicken lässt“

Kurt König, DLV-Koordinator Berglauf/Trail sagte: „Wir schätzen uns glücklich, dass endlich wieder internationale Meisterschaften stattfinden können, auch wenn wir beim Nations Cup in Chiavenna im vergangenen Jahr bereits wieder etwas internationales Wettkampfflair schnuppern durften. Wie haben ein starkes deutsches Team, das mich vielversprechend auf die EM blicken lässt.“

Das DLV-Aufgebot für die Off-Road Running-EM in El Paso:

MÄNNER
Up (8,85 km, bergauf 997 m): Maximilian Zeus (LG Telis Finanz Regensburg)
Up & Down (17,6 km, bergauf 858 m / bergab 858 m): Maximilian Zeus (LG Telis Finanz Regensburg)
Trail (47,39 km, bergauf 2562 m / bergab 2562 m): Marcel Höche (TS Herzogenaurach)

FRAUEN
Up (8,85 km, bergauf 997 m): Laura Hottenrott (PSV Grün-Weiß Kassel),
Esther Jacobitz (ASV Köln), Domenika Mayer (LG Telis Finanz Regensburg), Lisa Oed (Königsteiner LV)
Up & Down (17,6 kmbergauf 858 m / bergab 858 m): Annika Seefeld (Sparda-Team Rechberghausen)
Trail (47,39 km, bergauf 2562 m / bergab 2562 m): Anna Hahner (SCC Berlin)

JUNIOREN U20
Up (5,29 km, bergauf 788 m): Lukas Ehrle (LG Brandenkopf)

https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/76644-off-road-running-em-dlv-team-fuer-el-paso-nominiert

 

Italienische Nominierungen - men - Berglauf

Classic up/down  
Cesare MAESTRI 
Xavier CHEVRIER 
Alberto VENDER 
Daniel PATTIS 
 
Classic only up  
Henri AYMONOD 
Alex BALDACCINI 
Hannes PERKMANN 
Cesare MAESTRI 
 
Allein, nur durch italienischen Athleten ist für Deutsche keine Medaillenhoffnung in Sicht.
Aber, es gibt noch viele andere absolute Spitzenläufer von anderen Nationen.

Deutsche Nominierungen - men - Berglauf

Classic up/down
Maximilian ZEUS
 
Classic only up
Maximilian ZEUS
 
Da muss man kein besonderer Kenner der Berglaufszene sein - chancenlos

Italienische Nominierungen - men - Trail

Trail  
Luca CAGNATI 
Martin DEMATTEIS 
Riccardo MONTANI 
Andrea ROTA 
  Allein, nur durch italienischen Athleten ist für Deutsche keine Medaillenhoffnung in Sicht.
Aber, es gibt noch viele andere absolute Spitzenläufer von anderen Nationen.
 

Deutsche Nominierungen - men - Trail

up/down 858 +/-  bei 17,6 Km
Marcel HÖCHE
     



Die Nominierung von Marcel Höche ist ja eine besondere Posse für die Berg- und Traillauf EM auf la Palma!


Marcel Höche ist der Gründer vom deutschen Skyrunning-Verband. Erstmals wurden deutsche Meisterschaften in dieser Disziplin im Rahmen des Chiemgau-Trails ausgetragen. Er hat dafür auch ein Nationalteam gegründet,
eben mit z.B. Marcel Höche, Annika Seefeld und Anna Hahner. Maximilian Zeus gewann konkurrenzlos beim Chiemgau-Trail die 21 Km. Die versprochene deutsche Meisterschaftsehrung, bzw. Ergebnisliste gab es nicht.
siehe auch 7. Mai 2022

Alle vier Athleten wurden für die Berg- und Traillauf EM durch Kurt König nominiert.
Allerdings die Besten seines ehemaligen Skyrunning Nationalteams wurden nicht nominiert, wie z.B. der Sieger vom Mozart 100 UTMB, Janosch Kowalczyk. Hat Alles so ein "besonderes Gschmäckle"

Die aufgeführten Athleten/innen sind weit davon entfernt um Medaillenränge bei der EM mitzumischen.
Annika Seefeld für eine up&down zu nominieren ist entweder Günstlingswirtschaft oder totale Unkenntnis. Eher der Günstlingswirtschaft geschuldet. up and down - Annika Seefeld, das kann sie überhaupt nicht, ihr sträuben sich die Haare zu Berge, wenns bergab, also down geht.
Anna Hahner kann man beim Trail nominieren.


Jetzt wird auch Jedem und Jeder klar, dass deutsche Berglauf Spitzenathleten, die zum Teil sogar Weltklasse sind, nicht an dieser EM auf La Palma teilnehmen wollen, bei so einer "voglwuiden Nominierungsmethode" durch den verantwortlichen Kurt König.

Noch eine grandiose Fehlnominierung durch Kurt König!
Lisa Oed ist für den Berglauf bei der EM nominiert, 8,85 Km - 997 Hm.
Lisa Oed nahm weder 2021 noch 2022 an einem Berglauf teil.
Jetzt der Nominierungswitz, bzw. Günstlingswirtschaft oder Unwissenheit von der Fachabteilung Berglauf.
Lisa Oed ist bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft am 26. Juni 2022 in Berlin für die 5.000 Meter gemeldet.
Sollte sie daran teilnehmen, ist diese Nominierung doch total hirnrissig. Wobei sie dort sowieso chancenlos gegen Konstanze Klosterhalfen, Alina Reh usw. wäre.

 



Mozart 100 - UTMB
18. Juni 2022 - 105 Km - 5.000 +/- 5.000 Hm - AUT

Melde/Startliste
 


Mozart 100
mit deutscher Weltklasse. Hannes Namberger - Benedikt Hoffmann und Florian Neuschwander.
Auf Grund dieser langen Strecke kann ich mir nicht vorstellen, dass die drei Herren, zwei davon im
deutschen Berglaufkader bei der Berglauf EM am 1.Juli auf La Palma teilnehmen werden.

Für das Genie "Mozart" verzichtet man gerne auf die Berglauf EM im deutschen Nationalteam

Außer den zwei Bergen, Zwölferhorn und einem halben Schafberg, ist das ein langer Landschaftslauf. Somit ist damit zu rechnen, dass nicht nur die Ultra-Berglauf-Spezialisten ein gute Chance haben, sondern Langstrecken Athleten aus hügeligen Topographien.
 




Hannes Namberger, GER zählt mittlerweile tatsächlich zu den besten Ultra-Bergläufern
hat aber abgesagt, startet lieber beim Lavaredeo.
Selbst ohne Hannes ein Riesenerfolg für das deutsche Team.






19. Juni 2022
Vorschau Aletsch-Halbmarathon 2022
2.850 Meldungen, davon 1.125 Frauen
 
Meldeliste - W - Meldeliste - M - PDF
35. Aletsch - Halbmarathon
19. Juni - 2022 - 21,1 Km - 1.050 Hm - CH
974 Männer
1
Wenk Stephan
1:36.59 Std
CH
2
Tefera Mekonen
1:37.56
CH
3
Leboeuf François
1:41.30
CH
634 Frauen
1
Mathys Maude
1:47.42
CH
2
Troxler Simone
1:56.57
CH
3
Métrailler Annelies
2:04.57
CH

Ergebnisse Einlauf - scratch -  M - PDF Einlauf - scratch - women - PDF

Schon ein überragender Sieg von Maude Mathys und gleichzeitig eine Ansage für die
Berg- und Traillauf EM auf La Palma vom 1.- 3. Juli 2022
Schon ganz was Besonderes bei einem Berglauf - Denise Biellmann - Pirouette
mehr Bilder - https://www.aletsch-halbmarathon.ch/de/presse-medien/fotos-videos


Oben das Profil von 2003 - 21,1 Km . 750 Hm - kumuliert
unten von 2022 - 21,1 Km - 1.050 Hm - kumuliert

Der tatsächliche Höhenunterschied ist nach wie vor nur 700 Hm
Aletsch-Halbmarathon 2003 - die AK-55  gewann ich doch deutlich, obwohl dies eine relativ
flache Berglaufstrecke war und noch ist. Insgesamt waren es 44 Finisher in meiner AK-55.

Siegerin: Brigitte Wolf, CH - 1:56:51 Std - 2. Rang: Birgit Lennartz, GER - 2:00:18
Sieger: Billy Burns, GBR - 1:33.15 Std - 2. Rang: Max Frei, GER - 1:39.35 Std
Finisher: 766 davon 189 Frauen






19. Juni 2022

Montemuro Vertical Run - WMRA World Cup
19. Juni 2022 - 10,2 Km - 1.090 Hm - POR

https://ranking.wmra.info/race-profile-page/379408/2022/

http://www.visitcastrodaire.com/montemuroverticalrun/
 





19. Juni 2022

33. Bannalper Berglauf
19. Juni 2022 - 11 Km - 1.180 Hm - CH

https://www.scbw.ch/bannalper-berglauf.html
 




19. Juni 2022

Neirivue - Moleson
19. Juni - 2022 - 10,6 Km - 1,290 Hm - CH
https://www.neirivue-moleson.ch/
 





13. Juni 2022
26. Katrin- Berglauf
12. Juni 2022 - 4,4 Km - 943 Hm - AUT
128 Finisher
1
Rohringer Daniel
36:38 min
AUT
2
Mayr Andrea
36:53 min
AUT
3
Englbrecht Andreas
38:11 min
AUT
4
Nussbauer Johannes
38:47 min
AUT
davon 32 Frauen
1
Mayr Andrea
36:53 min
AUT
2
Fischl Tina
46:17
GER
3
Evangelist Julia
48:50
AUT

https://time2win.at/event/287/results?round=1524





12. Juni 2022

39. Haldi Berglauf
9,5 Km - 1.419 Hm - 12. Juni 2022 - CH

Siegerin: Selina Burch - Sieger: Mekonen Tefera
Ergebnisse: keine Einlaufliste, nur AK
 
2009 AK - 65 Sieger in 1:19:25 Std





12. Juni 2022

Orselina - Cimetta - Locarno
8,7 Km - 1.270 Hm - 12. Juni 2022 - CH
- Ticino - 76 Finisher
Ergebnisse - Results - scratch - AK - PDF
 





11. Juni 2022


Swiss- Trailrun Pilatus
8,5 Km - 930 Hm - 11. Juni 2022 - CH
- 291 Finisher
https://www.swisstrailrun.ch/swiss-trailrun-pilatus/rangliste/

Ergebnisse - PDF
 






11. Juni 2022
Dolomites Saslong HM
11. Juni 2022 - 21 km - 900 Hm up/down - ITA
503 Finisher
1
OBERBACHER Alex
1:35:54 Std
ITA
2
FELICETTI Daniele
1:36:10
ITA
3
MESSNER Lukas
1:36:48
ITA
davon 115 women
1
CUMERLATO Martina
1:56:21 Std
ITA
2
COLIVA Benedetta
1:56:49
ITA
3
FALCHETTI Martina
1:59:57
ITA

Ergebnisse Einlauf - scratch - PDF Einlauf - scratch - women - PDF






11. Juni 2022

Niesen - Treppenlauf
11. Juni 2022 - 3,4 Km - 1.669 Hm - 11.674 Stufen
326 Finisher
1
Schmid Jonathan
59:04 min
 
2
Gandolfi Matthieu
1:00:52 Std
 
3
Zumbühl Ivan
1:01:38 Std
 
davon 66 Frauen
1
Maly Marketa
1:15:20 Std
 
2
Zurbrügg Edith
1:15:54 Std
 
3
Oester Doris
1:18:25 Std
 
5
Carl Monica
1:22:22 Std
GER

Ergebnisse Einlauf - M - PDF Einlauf - scratch -W - PDF

Die längste Treppe der Welt






11. Juni 2022

21. LGT Alpin Marathon
11. Juni 2022 - 42,2 Km - 1.870 Hm /- 720 Hm - LIE
307 Finisher
1
Mustafa Shaban
3:04:05 Std
BUL
2
Durance Clément
3:06.28
FRA
3
Leboeuf Francois
3:13.25
CH
4
Aemisegger  Arnold
3:22.07
CH
5
Spettel Patrick
3:29.59
AUT
7
Minges  Tilo
3:38.00
GER
davon 55 women
1
Högger Nina
3:52.24 Std
CH
2
Kessler Nadja
4:05.13
CH
3
Irion  Mira
4:30.58
CH
4
Augsburger  Martina
4:35.40
CH
5
Albrecht Finja
4:42.21
GER

Ergebnisse Einlauf - M - PDF Einlauf - W - PDF


Und hier die Ergebnisse des HM + 25 Km
 
Ergebnisse Einlauf - M - PDF Einlauf - W - PDF


Die Teilnehmerzahlen sind beim LGT Marathon wieder eingebrochen.
Trotzdem ist der Lauf finanziell bis 2025 gesichert.
Mit den neuen Co-Sponsoren hat sich auch der Hauptsponsor, die LGT Bank, dazu bereit erklärt, den Laufanlass für weitere drei Jahre (bis 2025) zu unterstützen.

 

Jahr
Finisher M und W
2006
542
2007
740
2008
658
2009
618
2010
521
2011
462
2012
355
2013
398
2014
512
2015
326
2016
320
2017
365
2018
318
2019
363
2022
307

   
 
Michelle Maier, GER - Siegerin 2018
Links Stefan Hubert, GER Archivbild
 


Seit 2000 siegten nur drei Deutsche Athleten. 2017 und 2018 Michellle Maier.
Michelle Maier gewann den Lauf 2017 in 3:36:30 Std und 2014 Stefan Hubert in 3:07:57 Std.
 





08. Juni 2022



Was machen denn die hier- schaut nach Berglauftraining aus - übersah ich da was,
dass Kurt König, Berglaufkoordinator für den DLV ein Training für die Berglauf EM in Berchtesgaden organisierte?

Das ist doch ein klassisches Berglauftraining was DIE hier absolvieren, aber Fehlanzeige, nicht durch Kurt König und auch nicht vom deutschen Berglaufteam, sondern von den Skifahrern - genauer von den deutschen Skibergsteiger. https://www.facebook.com/SkimoTeamGermany/photos/
 


Die EINEN sind halt fähig und die ANDEREN (DLV Fachabteilung Berglauf) bringen nicht einmal die besten deutschen Bergläufer/innen zu einer Berglauf EM auf die Insel La Palma, weil sie verweigern. Warum wohl?  






05. Juni 2022



Schweizer Nominierungen für die Berglauf EM auf La Palma,El Paso, ESP
Off-Road-Europameisterschaften (1. bis 3. Juli). Die Selektionen von Swiss Athletics.
Berglauf Uphill
Männer: Daniel Lustenberger - Dominik Rolli - Jonathan Schmid - Jonas Soldini
Frauen: Natalia Gemperle * - Elin Keller - Maude Mathys  - Melanie Maurer
U20. Männer: Jonas Freund - Mickael Marti - Frauen: Aina Scherling - Sina Scherling
Berglauf Up&Down
Männer: Jéremy Hunt - Daniel Lustenberger - Christian Mathys  - Dominik Rolli
Frauen: Natalia Gemperle * - Elin Keller - Maude Mathys - Flavia Stutz
U20. Männer: Jonas Freund  - Mickael Marti – Frauen: Aina Scherling  - Sina Scherling
Trailrunning. Männer
Ramon Manetsch - Stephan Wenk  – Frauen: Sara Escobar Carron - Odile Spycher - Ariane Wilhem
*vorbehältlich Startgenehmigung durch World Athletics.

 

Deutsche Nominierungen gibt es bis dato nicht - das ist Normalzustand bei der Fachabteilung Berglauf. Doch, Matthias Reick und Kurt König haben sich schon rechtzeitig nominiert.





04. Juni 2022
Hochkönigman Skyrace
4 . Juni - 2022 - 31,6 Km - 2.685 Hm - kumuliert
128 Finisher
1
Mathys Christian
3:31:09 Std
CH
2
Humbert Damien
3:31:57
FRA
3
Klein Johannes
3:36:38
GER
111
Pöschko Johannes
7:42:36
AUT
davon 17 women
1
Vasinova Marcela
4:13:09 Std
CZE
2
Buchauer Rosanna
4:22:55
GER
3
Pessey Iris
4:27:44
FRA
17
Heissenberger Monika
8:10:40
SVK

Ergebnisse - M - W - PDF  

Viele Teilnehmer sehen in diesen längeren Streckenangeboten keinen Wettkampfcharakter mehr, sondern als markierte, versorgte Berwanderung
und "als Berg-Event" an.

 

   


  Siegerinnen Skyrace   Christian Mathys, CH  

Hochkönigman Endurance Trail
4 . Juni - 2022 - 85,3 Km - 5.160 Hm - kumuliert
61 Finisher
1
Ausserhofer Philipp
10:00:59 Std
ITA
2
Krah Matthias
11:32:45
GER
3
Wallnöfer Patrick
12:14:21
ITA
111
Pirnbacher Florian
16:53:40
AUT
davon 8 Frauen
1
Fellhofer Esther
12:11:26 Std
AUT
2
Wermescher Ildiko
12:56:47
HUN
3
Förster Basilia
13:08:48
ITA
8
Kalus Magdalena
16:48:11
GER

Ergebnisse - M - W - PDF  


Magere Teilnehmer/Finisher Zahlen bei den Hochkönigman Trails
2019 waren 157 Finisher

Alle Ergebnisse https://my.raceresult.com/179432/results#9_454A86
 


Hier muss man Klartext - nein, Tacheles sprechen!
Es ist ein sportliches Verbrechen vom Veranstalter des Hochkönigman Berglaufes Jugendliche für ein Downhill-Rennen zu animieren mit 16,5% Gefälle. In Kauf zu nehmen, die Gesundheit schon von jungen Menschen, gilt auch für etwas ältere Athleten, zu ruinieren.  Von Anfang einer sportlichen Laufbahn die Gelenke, Hüften, Knie und Menisken zu schädigen.
Bei 2,2 Km und 363 Hm im vollen Wettkampftempo runter zu rennen, bei einem durchschnittlichen Gefälle von 16,5% ist verantwortungslos, nur damit man noch ein paar Euros Startgelder abzocken kann.

Zum Glück war es für den Veranstalter ein Teilnehmer-Fiasko.


Hochkönigman Downhill - M - W - PDF - nur 19 Finisher - zurecht so wenige

Hochkönigman Downhill Junior - PDF - nur 1 Finisher - bravo dass es nur EINE war
 




Sieger/innen Endurance Trail
 





04./5. Juni 2022


Celine Aebi und Jeremy Hunt siegen beim 27. Passwang Berglauf in der Schweiz mit 279 Finisher
Ergebnisse - W- M - PDF und die AK Wertung

43. Rütlischwur-Gedenklauf - Ergebnisee W- M - PDF und die AK Wertung  112 Finisher
 




03. Juni 2022


Stubai Vertical - 7,2 Km - 1.024 Hm am 30. 6. 2022
was ist daran "vertical" das ist ein ganz "stinknormaler Berglauf von Neustift zur Elferhütte.
Diese Strecke lief ich zwei Tage vor der Berglauf WM 2021 in Telfes zum Training ab.
Bis zum 26.6 Startgeld 55,- € - Nachmeldung vor Ort 75,- €
und das für einen einfachen Berglauf???
Aber jetzt spinnens erst recht. Pflichtausrüstung vertical: click und mehr oder more

Soll das eine Mehrtageswanderung werden mit Verbandskasten?
Für den K68 muss man bis zum 26.6. 141,- € hinlegen, Nachmeldung 20,- € viel zu teuer!

 



Ich behaupte ja nicht, dass ein "Vertical" unbedingt so sein muss,
aber es gibt was dazwischen.

 







02. Juni 2022

Orobie Vertical, ITA - 4 Km - 1.000 Hm

Mojaca Koligar und Michele Boscacci sind die Sieger
Results - scratch - PDF

Orobie Vertical Siegerin Mojca Koligar - 4 Km - 1.000 Hm
Orobie Vertical Sieger Michele Boscacci - 4 Km - 1.000 Hm





 
Finisher
1
   
 
2
   
 
3
   
 
4
   
 
5
   
 
6
   
 
7
   
 
8
   
 
9
   
 
10
   
 
davon women
1
   
 
2
   
 
3
   
 
4
   
 
5
   
 
6
   
 
7
   
 
8
   
 
9
   
 
10
   
 

Ergebnisse Einlauf - scratch - PDF Einlauf - scratch - women - PDF

     


         



  Startseite/Home Übersicht zurück/back