Nebelhorn Berglauf 2014 - abgesagt 2021   Stefan Hubert, GER siegte in einer sehr guten Zeit siehe auch 6.7. 2014
 
 
Berglaufpur
Herzlich willkommen bei Helmut Reitmeirs Berglaufseite

Aktuelles Juli 2021 - Nuovo - Actuel - Nuevo - News July 2021
 



Ergebnisse Juli 2021
Marathon du Mont Blanc - 90 Km - 2. Juli - FRA
KM Vertical du Mont Blanc - 3,8 Km - 2. Juli - FRA
Cross du Mont Blanc - 23 Km - 3. Juli - FRA
Marathon du Mont Blanc - 42 Km - 4. Juli - FRA
Brixen Marathon - 3. Juli - ITA
Stubai Ultra Trail - 3. Juli - AUT
Traunsee Bergmarathon 2/3. Juli - AUT
Bernina Ultraks - 2/3. Juli - CH
Zermatt Marathon - 3. Juli - CH
Verbier-St. Bernhard - 2/3. Juli - CH
Seiseralm Halb-Marathon - 4. Juli - ITA
Montreux-Le Rocher de Naye 4. Juli - CH
Stanserhorn Berglauf - 4. Juli - CH
Mountain Run - 4. Juli - AUT
Ötztaler Gletscher Trail Run - Top Mountain Race - 9. Juli - AUT
Ötztaler Gletscher Trail Run - K60 - K42 - K22 - 10. Juli - AUT
Rosengarten Skymarathon 45 Km - 10. Juli - ITA
Großglockner Berglauf - 11. Juli - AUT
Val Daran UTMB - 11. Juli - ESP
Dolomyths vertical - 16. Juli - ITA
Silvretta Run 3000 - 17. Juli - AUT
Eiger Ultra Trail - E51 und E35 - 17/18. -Juli - CH
Dolomyths Ultra Half - Skyrace - 17/18. Juli - ITA
Vogellisi Berglauf - 18. Juli - CH
Monte du Nid d´Aigl - 17. Juli - FRA
Swissalpine - 24. Juli - K68 - K43 - CH
Stelvio Marathon (HM) - 24. Juli - ITA
Stockhorn Halbmarathon - 24. Juli - CH
Schlegeis 3000 - 24. Juli - AUT
Tatra Skymarathon - 24. Juli - POL
Monrteux Trail - 25. Juli - CH
 
 



    Startseite/Home Übersicht zurück/back




Trotz Corona - hohe Zustimmungswerte für "berglaufpur" Besucherstatistik 2021

 
Jan
Feb
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Seiten
29.737
25.690
27.338
29.417
33.093
34.445
Zugriffe
554.662
503.557
574.558
522.434
580.675
556.482







25. Juli 2021

Montreux Trail - MXTREME
25. Juli - 2021- 110 Km - 8.000 +/- Hm -
CH
100 Finisher
1
PRIADKA Marián
14:53:41 Std
SVK
2
CHAVET Cedric
15:05:30 Std
FRA
3
SHERPA Sangé
15:25:05 Std
FRA
98
HENSCHEID Stefan
33:36:39 Std
GER
98
REINDL Andreas
33:36:39 Std
GER
100
DÖRR Hendrik
33:48:39 Std
GER
100
GIERSBERG Burkhard
33:48:39 Std
GER
davon 11 Frauen
1
DUSCH Kerstin
19:47:33 Std
CH
2
FÖRSTER Basilia
20:43:36 Std
ITA
3
MULLER Caroline
21:45:58 Std
CH

scratch - MXTREME - PDF

Results - MXALPS - 69 Km - 4. 900 Hm - PDF 187 Finisher
Results - MXSKY - 30 Km - 2.100 Hm - PDF 434 Finisher
Results - Freddies Night  - 15 Km - 950 Hm - PDF 263 Finisher

Es ist also nicht so, dass die Ultra Bergläufe die meisten Teilnehmer aufweisen,
ganz im Gegenteil. Deswegen integrieren, basteln die Veranstalter mehrere
kurze Teilstücke in ihren Ultras hinein, damit sich der Aufwand rechnet.
Ein echter Leistungsvergleich ist aber dadurch nicht gegeben.

   
  Siegerinnen MXTREME   Sieger MXTREME  





24. Juli 2021
Swissalpine K-68
24. Juli - 2021 - 67,5 Km - 2.600+/- Hm - CH
393 Finisher
1
Hoffmann Benedikt
5:46:22 Std
GER
2
Wenk Stephan
5:52:21
CH
3
Grangier Germain
5:59:36
FRA
4
Mustafa Shaban
6:16:31
BUL
5
Sprenger Rahael
6:34:08
CH
15
Sturm Marco
7:27:45
GER
324     13:41:34 Std CH
davon 69 Frauen
1
Nunige Jasmin
6:50:36 Std
CH
2
Baer Natascha
7:05:48
CH
3
Flori Cecilia
7:55:32
ITA
69     13:44:12 Std CH

Einlauf - M - PDF Einlauf - W - PDF
Einlauf - K43 - M - PDF Einlauf - K43 - W - PDF

   
  Jasmin Nunige, CH   Benedikt Hoffmann, GER  





24. Juli 2021

Tatra Skymarathon WMRA World Cup
24. Juli - 2021- 40 Km - 3.300 +/- Hm -
POL
247 Finisher
1
Frano Peter
4:29:18 Std
POL
2
Witek Andrzej
4:34:39
POL
3
Criado Raul
4:39:45
ESP
davon 47 Frauen
1
Vasinova Marcela
5:02:08 Std
AUT
2
Solinska Katarzyna
5:12:36
POL
3
Morgan Charlotte
5:23:11
GBR

https://bgtimesport.pl/online/open/zaw_id/502/bieg/TSM

Schauen Sie sich mal die Ergebnisliste an mit den vielen DNF und DNS


   
  Peter Frano, POL   Marcela Vasinova, AUT  




24. Juli 2021
Schlegeis 3000
24. Juli - 2021 - 33,0 Km -2.400+/- Hm kumuliert - AUT
98 Finisher
1
Hinterseer Johannes
4:08:10 Std
GER
2
Zweigart Michael
4:28:19
GER
3
Geiser Tobias
4:34:50
AUT
davon 15 Frauen
1
Kröll Stephanie
4:59:12 Std
AUT
2
Zell Edith
5:38:46
AUT
3
Dewilde Charlotte
5:55:08
BEL

Einlauf - 33 Km - PDF Einlauf - 17 Km - PDF






24. Juli 2021
Stelvio Marathon
24. Juli - 2021 - 21,0 Km - 2.100 Hm - ITA
226 Finisher
1
Wedel Konstantin
2:07:50 Std
GER
2
Beuchert Julian
2:11:40
GER
3
Hilbert Luca
2:12:26
GER
4
Pühler Martin
2:17:34
GER
5
von Lippe Maximilian
2:17:44
GER
davon 48 Frauen
1
Uber Carlotta
2:36:34 Std
ITA
2
Flurina Eichholzer
2:39:05
CH
3
Albrecht Melanie
2:42:25
GER

Einlauf - M - PDF Einlauf - W - PDF


   
  Ein seltenes Bild, drei Deutsche am Stockerl - Stelvio Marathon   und auch das noch, die Dritte auch aus GER, mit ihr rechnete ich überhaupt nicht mehr  



24. Juli 2021
Stockhorn Halbmarathon
24. Juli - 2021 - 21,0 Km - 1.353 Hm - CH
337 Finisher
1
Leboeuf François
1:51:00 Std
CH
2
Furer Jerome
1:54:47
CH
3
Tefera Mekonen
1:56:53
CH
4
Epiney Jérôme
1:59:05
CH
5
Dally Tim
1:59:52
CH
davon 95 Frauen
1
Eggenschwiler Petra
2:07:40 Std
CH
2
Zürcher Alexandra
2:22:29
CH
3
Wiedemann Gertrud
2:23:41
CH

Einlauf - M - PDF Einlauf - W - PDF

Schutzkonzept (kein Zertifikat nötig!)





18. Juli 2021

Engadin Ultra Trail - 102 Km
Startgeld: bis 31.1.2012 - CHF 150 - bis 30.6. 2021 - CHF 160 - bis 14.7. 2021 CHF 180
und dann das " Walk in" der Ausdruck schon unmöglich - CH 200

Leistungen: wow!
Streckeninfrastruktur, Zeitmessung, Zwischenzeiten, Erinnerungsgeschenk, Sicherheitsdispositiv, Sanitäts- und Massagedienst, Organisationsbeitrag, Laufverpflegung, Pasta-Party, Teilnehmer-Shirt, Finisher-Medaille, Bag Drop - Kleidertransport zu Km 50, Material- und Effektendepot im Eventgelände.

Die Streckeninfrastruktur haben unser Altvorderen vor ca. 100 Jahren gemacht, Bergwege angelegt.
Sachpreise für die Sieger der Kategorien 18+, 30+, 40+, 50+, 60+ Männer & Frauen
Spezialpreis für den ältesten Finisher, älteste Finisherin

Dafür check ich lieber in ein Viersternehotel ein und lauf die Strecke privat ab.
Oder ich nehm an 10 kleineren Bergläufen teil, da komm ich ca. auf 10.000 Hm und werde mit einem Kaiserschmarrn oder einem anderen Essen versorgt, genauso Sachpreise, meist in 5-AK Abstufung bis 70, Talfahrt kostenlos und seh 10 verschiedene Landschaften.
Noch besser, ich spende das Geld für die Flutopfer, da leg ich noch was drauf, das ist sinnvoller.

 





18. Juli 2021
Monte du Nid d´Aigle
Coupe du monde de course en Montagne

17. Juli - 2021 - 19,0 Km - 2.200 +/- 405 Hm - FRA
343 Finisher
1
CHEVRIER XAVIER
1:44:25 Std
ITA
2
PUPPI FRANCESCO
1:45:49
ITA
3
AYMONOD HENRI
1:46:44
ITA
4
RANCON JULIEN
1:48:43
FRA
davon Frauen
1
WAMBUI MURIGI LUCY
2:06:07 Std
KEN
2
DEWALLE CHRISTEL
2:06:27
FRA
3
SABRIÉ ANAÏS
2:07:34
FRA

scratch - PDF

   
  Lucy Wambui, KEN   Xavier Chevrier, ITA  




18. Juli 2021

Vogellisi Berglauf
18. Juli - 2021 - 12,6 Km - 860 Hm - CH
471 Finisher
1
Schmid Jonathan
56:24 min
CH
2
Leu Christian
1:00:32 Std
CH
3
Fux Fabian
1:01:28 Std
CH
davon 144 Frauen
1
Stutz Flavia
1:07:48 Std
CH
2
Eggenschwiler Petra
1:09:33 Std
CH
3
Müller Bettina
1:11:44 Std
CH

Einlauf - M - PDF Einlauf - W - PDF





18. Juli 2021

Mein englisch reicht dafür aus, dass ich „Race“ „Run“ und „Walk“ interpretieren kann, da im deutschsprachigem Raum nur noch solche Bezeichnungen im „Berglaufsport" existieren.

In den Ergebnislisten ist der Normalfall, dass mindestens eine Verdoppelung der Laufzeiten zwischen den Siegern/Siegerinnen zu den Letzten bei Berg-Marathons, bzw. Bergultras, meist Run oder Races oder Trail getauft erscheint.

Bei so manchen „Skyraces“ erklärt sich mir das Wort „Race“ eigentlich weniger, wenn man sich zum großen Teil nur mit Hilfe von Seilen den Hang rauf/runter hangeln/ziehen kann, sowie Gletscherpassagen nur mit Seilen gesichert über“walkt“ möglich sind.

Helmut Reitmeir

 


   
  Race - Run or walk ??   Race - Run or walk ??  

Ich bin kein Gegner vom Kraxeln,
aber wer erkennt denn bei den drei obigen Bildern einen "Race oder Run" ?





17/18. Juli 2021


Dolomites Skyrace
17. Juli 2021 - ? - Alba/Canazei - ITA

445 Finisher men
1
ANGERMUND Stian
1:52:01 Std
NOR
2
ELAZZAOUI Elhousine
1:52:01
MAR
3
HADORN Joey
1:52:26
CH
4
PRZEDWOJEWSKI Bartłomiej
1:53:00
POL
5
MATHYS Christian
1:53:17
CH
6
BARONIAN Thibaut
1:53:39
FRA
7
KYBURZ Matthias
1:54:35
CH
8
BONNET Rémi
1:54:48
CH
64
LEHNER Korbinian
2:16:49.
GER
445
   
5:14:20
ITA
85 Frauen
1
WYDER Judith
2:14:33 Std
CH
2
VASINOVA Marcela
2:15:31
CZE
3
CARSOLIO Karina
2:18:16
MEX
4
KRÖLL Stephanie
2:18:59
AUT
5
SPYCHER Odile
2:21:40
CH
20
BUCHAUER Rosanna
2:38:12
GER
85
   
4:37:16 Std
 

scratch - W - M - PDF

   
  Judith Wyder, CH   Stian Angermund, NOR  


Dolomites Run Ultra Half
17. Juli 2021 - ca. 32,8 km - 2.000 Hm - Alba/Canazei - ITA

119 Finisher men
1
POZZER ANDREA
3:12:38 Std
ITA
2
PESCOLLDERUNGG LUCA
3:14:40
ITA
3
LEONI MARCO
3:28:40
ITA
119
   
7:59:48
ITA
36 Frauen
1
SCHILD SIBYLLE
4:23:26 Std
AUT
2
RUATTI JESSICA
4:29:17
ITA
3
SCHIO FEDERICA
4:43:51
ITA

scratch - W - M - PDF https://www.dolomythsrun.it/




17. Juli 2021
Eiger Ultra Trail
17. Juli - 2021 - 51 Km - 3.100+/- Hm - CH
269 Finisher men
1
Tschumi Jean-Philippe
5:06.02 Std
CH
2
Hudec Tomas
5:10.20
CZE
3
Jenzer Urs
5:20.15
CH
594    
13:31.36 Std
NED
151 Frauen
1
Götz Kathrin
6:13.19 Std
CH
2
Wurmsam Sabine
6:29.13
GER
3
Mehl Lisa
6:38.39
GER
151     12:58.19 Std CH

Einlauf - M - PDF Einlauf - W - PDF

Eiger, Mönch, Männlichen, Jungfrau und .....

Eiger Ultra Trail
17. Juli - 2021 - 35 Km - 2.500 - 2.380 +/- Hm - CH
235 Finisher men
1
Auf der Heide Moritz
3:20.47 Std
GER
2
Manetsch Ramon
3:30.51
CH
3
Buryska Tomas
3:31.17
CZE
235     8:19.15 Std NED
135 Frauen
1
Davis Eleanor
4:07.33 Std
GBR
2
Perrier Gaëlle
4:23.25
CH
3
Risch Lisa
4:23.25
GER
4
Bichler Isabell
4:25.31
AUT
6
Janko Lisa
4:32:24
GER
8
Kistner Sarah
4:41:53
GER
135     8:22.27 Std NED

Einlauf - M - PDF Einlauf - W - PDF


Lisa Risch ist derzeit die einzige deutsche Frau, die auf Grund ihrer Leistungen
für die Langstrecken WM in Thailand nominiert werden kann.
siehe 1. Nov. 2020

Moritz auf der Heide, GER gewinnt deutlich den Eiger Ultra Trail E35

Benedikt Hoffmann, GER gewinnt den Eiger E15
Einlauf - M - PDF Einlauf - W - PDF






17. Juli 2021
Silvrettarun 3000
17. Juli - 2021 - 40,1 Km - 1.814 +/- 1.584 Hm - AUT
82 Finisher men
1
Hinterseer Johannes
3:15.46 Std
GER
2
Wanninger Thomas
3:25.45
GER
3
Mwenda Japhet Mutwiri
3:30.28
KEN
82
   
7:06.33 Std
GER
18 Frauen
1
Zipser Katharina
4:22.58 Std
AUT
2
Förster Basilia
4:38.01
ITA
3
Zelená Marie
4:45.32
CZE

Einlauf - M - PDF Einlauf - W -PDF


Silvrettarun 3000
17. Juli - 2021 - 29,9 Km - 1.482 +/- 1.255 Hm - AUT
85 Finisher men
1
Kemoi Gilbert Kiprotich
2:28.50 Std
KEN
2
Fejfar Ondrej
2:29.35
CZE
3
Schindler Andreas
GER
85
   
6:43.19 Std
NED
33 Frauen
1
Németh Luca
3:11.54 Std
HUN
2
Simackova Julia
3:43.15
CZE
3
Golicz Aleksandra
3:45.03
AUT

Einlauf - M - PDF Einlauf - W - PDF




16. Juli 2021

  Auch der Berglauf der Senioren und Jugend kann in Weitnau aus den gleichen Gründen nicht stattfinden.

Auch dafür gibt es jetzt einen neuen Termin und eine neue Strecke, und zwar im Bayerischen Wald am 9. Oktober.
Mit dem SV Zenting gibt es zugleich einen neuen Ausrichter. Die Strecke führt bis zum Aussichtsturm des
Brotjacklriegel links (1011 Meter über dem Meeresspiegel) und hat 550 Höhenmeter mit einer Länge von 6,8 Kilometer.
Start ist an der Sportanlage am Sommerreithweg des SV Zenting (461 Meter über dem Meeresspiegel
).
 
Die allgemeine grassierende Flut der Absagen machte auch vor den Meisterschaften im Berglauf der Aktiven Männer und Frauen, sowie der Junioren und Juniorinnen am 5. September nicht Halt. Die Veranstaltung am Hochgrat in Oberstaufen wurde leider nicht genehmigt, wie auch einige anderen touristischen Veranstaltungen in diese Woche. In Ermangelung geeigneter Alternativen integriert der BLV den Aktiven-Berglauf in diesem Jahr nun in die Veranstaltung im Bayerischen Wald. Das heißt, auch die Aktiven  und die Juniorinnen und Junioren laufen die gleiche Strecke wie die Senioren. Die Zusammenführung bringt den Vorteil, dass sich Sportlerinnen und Sportler, Veranstalter und Ausrichter nicht der Gefahr erneuter Absagen und Terminverzögerungen aussetzen müssen. Die Wertung der Männer und Frauen wird auf den jeweiligen Altersklassenbereich ausgedehnt, was für viele Vereine bessere Möglichkeiten zur Bildung von Mannschaften bringt. Auch hier stehen die Ausschreibung und die Meldemöglichkeit schon zur Verfügung.
https://blv-sport.de/news-details?tx_ttnews%5Btt_news%5D=3831&cHash=70813a78ad5812e3b73c0f9fbcf89fc2

https://www.tsv-oberstaufen.de/hochgratlauf

MP Söder genehmigte ca. 15.000 Zuschauer bei der Fußball EM ohne Masken und Abstand (hat er selbst zugegeben, dass dies nicht einzuhalten ist/war) MP Söder war der Erste, der nach dem totalen Lockdown im März/April 2020 sich für den Spielbetrieb im Fußball einsetzte und genehmigte.
MP Söder plädiert jetzt auf Grund der niedrigen Inzidenzzahlen für massenhafte Zuschauer beim Bundesligastart, er genehmigt Biergartenfeste, Konzerte, usw. aber er verweigert die Durchführung eines Berglaufes mit ca. 200 Teilnehmern. Er ist ausschließlich gegen jedwede Amateursport- Veranstaltung, weil er die Genehmigungshürden derart hoch ansetzt, dass kein Veranstalter die Möglichkeit mehr hat, sein Event zu stemmen.
Ich frage mich, wie kommt Herr Söder dazu, alle anderen Sportdisziplinen zu drangsalieren, es fand auch noch kein Straßenlauf statt, nur ein Lauf wo 20 Athleten alle 10 Minuten starten durften, eine Frechheit von einem Ministerpräsidenten, der offensichtlich nur den Profifußball kennt und Millionen Amateursportler ausgrenzt, weil er sich dadurch Wählerstimmen erhofft.  
Ministerpräsident Söder ist eindeutig ein Sportdiktator und kommt seinen demokratischen Verpflichtungen für das ganze Volk nicht nach. Das ist nicht nur sportlich unfair, sondern widerspricht jeglichen Gleichheitsgrundsatz, wie es in der bayerischen Verfassung manifestiert ist.

Helmut Reitmeir

 



...und für den Fußball setzt sich die Sportskanone und "Gscheidhaferl" MP Söder sowieso ein
Impfkommission kontert: Söder muss seine Aussagen korrigieren

www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/stiko-markus-soeder-muss-aussagen-korrigieren







16. Juli 2021
Dolomites Vertical Kilometer
16. Juli 2021 - 2,4 km - 1.000 Hm - Alba/Canazei - ITA

114 Finisher
1
MAGNINI DAVIDE
33:31 min
ITA
2
KOVACIC LUCA
33:58
SLO
3
MOIA TIZIANO
34:36
ITA
4
DELORENZI ROBERTO
34:52
CH
5
LARCH ARMIN
34:58
ITA
11
Knopf Stefan
36:38
GER
davon 16 Frauen
1
MAYR ANDREA
39:58 min
AUT
2
KOLIGAR MOJCA
40:57
SLO
3
SCHMID ALESSANDRA
42:16
CH

scratch - PDF scratch - M - PDF
scratch - W - PDF  


   
Die Siegerinnen,
erstaunlich die Leistung von der 42-jährigen Andrea Mayr
Die Sieger
Gute Leistung von Stefan Knopf,mit dem 11. Rang
 








15. Juli 2021

19. Tegelberglauf,  Bayern am 1. Aug. 2021

Für die Teilnahme am Lauf ist ein max. 24 Stunden alter Corona-Negativtest für ALLE
(auch für geimpfte oder Genesene) unbedingt erforderlich.
Dies ist Teil unseres Hygienekonzepts. Personen ohne negativen Test dürfen nicht am Lauf teilnehmen.
ab 10:00 Uhr  Einzelstart nach Intervall Startzeiten nach Startliste


Wir werden die Startliste nach Meldeschluss hier veröffentlichen.


vor und nach dem Lauf ist Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2 Maske)
(Startbereich und Zielbereich)
In der Gondel, Wartebereich Tegelbergbahn und im Restaurant ist eine FFP2 Maske nötig!
Hier gehts zur
Ausschreibung!

 





9. - 11. Juli 2021

Val Dáran UTMB - Pyrenäen - ESP - 9.-11. Juli 2021
162 Km - 105 Km - 55 Km - 15 Km





11. Juli 2021
Großglockner Berglauf
11. Juli - 2021 - 13,4 Km - 1.265 - 380+/- Hm -AUT
921 Finisher
1
Lolkurraru Lengen
1:11:48 Std
KEN
2
Abraham Filimon
1:12:34
GER
3
Innerhofer Manuel
1:13:44
AUT
4
Ndungu Geoffrey Gikuni
1:13:47
KEN
5
Maestri Cesare
1:14:17
ITA
16
Knopf Stefan
1:19:12
GER
davon 230 Frauen
1
Njeru Joyce Muthoni
1:23:46 Std
KEN
2
Gitonga Purity Kajuju
1:24:10
KEN
3
Lucy Wambui Murigi
1:28:00
KEN
4
Saapunki Susanna
1:31:46
FIN
5
Beccaria Lorenza
1:32:22
ITA
12
Merényi Timea 1:38:47 - 1. W-50 HUN
14
Seefeld Annika 1:40:07 - 6. W-20-30 GER
18
Fischl Tina 1:44:26 - 2. W-45 GER

scratch - PDF Ergebnisse - M - W - PDF
AK - Liste - PDF meine letzte Teilnahme Sieger AK-60 in 1:43:36 Std.
siehe 21. Juli 2008


Die Sieger vom Großglockner Berglauf, links Filimon Abraham, GER
Sieger Lolkurraru Lengen, KEN und Manuel Innerhofer, AUT

Die Siegerin vom Großglockner Berglauf, Joyce Muthoni Njeru, KEN
die deutsche Eliteläuferin Annika Seefeld auf den enttäuschenden 14. Platz






10. Juli 2021
Rosengarten Schlern Sky Marathon
10. Juli - 2021 - 45 Km - 2.980 - 3.083 +/- Hm - ITA
188 Finisher
1
Reiterer Andreas
4:48.24 Std
ITA
2
Rasom Mauro
5:02.22
ITA
3
Mangger Lukas
5:03.15,
ITA
7
Reichert Flo
5:27:54
GER
davon 29 Frauen
1
Spiess Regina
6:29.56 Std
ITA
2
Corning Shelby
6:48.45
USA
3
Scribani Francesca
6:56.46
ITA
4
Bertino Chiara
7:00.08
ITA
5
Kronschnabl Katja
7:05.48
GER
6
Gil Stephanie
7:10.22
GER

scratch - M - PDF scratch - W - PDF




10. Juli 2021

Gletscher Trail Run - K-22
9. Juli - 2021 - 21,9 Km - 1.807 Hm +/-  AUT
111 Finisher
1
Schindler Andreas
2:39:45 Std
GER
2
Stojkoski Aleksandar
2:48:36
 
3
Sperl Benjamin
2:59:23
GER
davon 33 Frauen
1
Dewilde Charlotte
3:10:22 Std
BEL
2
Kreidl Renate
3:12:26
ITA
3
Legler Jana
3:50:26
GER

Ergebnisse - PDF  

Gletscher Trail Run - K-42
9. Juli - 2021 - 42,5 Km - 2.832 Hm +/-  AUT
56 Finisher
1
Brugger Philipp
5:09:33 Std
AUT
2
Brýdl Pavel
5:14:35
CZE
3
Gasser Lukas
5:15:45,
ITA
davon 9 Frauen
1
Hegemann Ida-Sophie
6:15:47 Std
AUT
2
Knapp Melanie
7:11:29
AUT
3
Müller Maria
7:22:21,
GER

Ergebnisse - PDF www.oetztal-trailrunning.at/die-running-events/gletscher-trailrun/

Gletscher Trail Run - K-60
9. Juli - 2021 - 61,1 Km - 3.597 Hm +/-  AUT
34 Finisher
1
Fister Gerald
8:02:42 Std
AUT
2
Burger Marcus
8:12:18
AUT
3
Gehrer Andreas
8:23:01
AUT
davon 8 Frauen
1
Zell Edith
9:01:24 Std
AUT
2
Mühlhuber Marie-Luise
9:16:12
AUT
  Oswald Cornelia
10:23:57
AUT

Ergebnisse - PDF  




09. Juli 2021
Gletscher Trail Run
Top Mountain Run

8. Juli - 2021 - 6,3 Km - 749 Hm +/-14 - AUT
31 Finisher
1
Zeisler Florian 40:01 min AUT
2
Schindler Andreas 42:00 GER
3
Holzer Thomas 42:43 ITA
davon 15 Frauen
1
Dewilde Charlotte 45:22 min BEL
2
Kreidl Renate 52:40 ITA
3
Völkel Sarah 55:22 GER

Ergebnisse - M - W - PDF  





08. Juli 2021



Keine Zuschauer bei Olympia in Tokio zugelassen
www.sportschau.de/olympia/olympia-tokio-zuschauer-corona-notstand

Wegen Pandemie: Japaner sollen bei Olympia-Marathon zu Hause bleiben
Japans Olympia-Organisatoren haben die Bürger aufgerufen, sich die Marathon- und Geher-Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen nicht vom Straßenrand aus anzuschauen. Die Olympia-Macher begründeten dies am Dienstag mit der gegenwärtigen Corona-Infektionslage. In jüngster Zeit steigt die Zahl der Infektionen wieder an. Daher habe man sich entschieden, die Öffentlichkeit aufzurufen, die Wettbewerbe in Sapporo auf Japans nördlichster Hauptinsel Hokkaido nicht entlang der Routen anzuschauen. dpa

Wird wohl eine eigenartige Olympiade werden
 





05. Juli 2021
Das war der längste Ultra-Berglauf am 3.- 4. Juli 2021
Verbier - St. Bernard - X- Alpine
3/4. Juli - 2021 - 111 Km - 8.400 Hm +/- FRA
222 Finisher
1
PIATTI Antoine
16:44:35 Std
CH
2
THEVENARD Jean-Marie
16:49:11
FRA
3
SHERPA Sangé
16:49:11
NEP
4
FARNIK Tomas
16:51:58
CZE
5
GUYOT Benoit
17:25:12
CH
davon 27 Frauen
1
VAUDAN Emily
19:28:42 Std
CH
2
SPERGER Eva-Maria
20:10:47
GER
3
BANNWARTH Claire
22:04:27
FRA
7
SCHIERHORN Kim-Dania
25:50:21
GER

scratch - PDF  


Absolute Spitzenleistung von Eva Sperger, GER beim Verbier- St. Bernard 111 Km - 8.400 Hm
Sie wurde Zweite hinter Emily Vaudan, FRA
- Archivbild


Die ersten vier vom X-Alpine mit 111 Km und 8.400 Hm


Verbier - St. Bernard - X- Travéers
3/4. Juli - 2021 - 73 Km - 4.900 Hm +/- FRA
485 Finisher
1
MANETSCH Ramon
8:30:50 Std
CH
2
LUSTENBERGER Martin
8:43:47
CH
3
TODA MAS Aleix
8:58:49
ESP
4
GARDIER Rémy
9:18:59
BEL
5
COLLOUD Arnaud
9:29:59
FRA
davon 78 Frauen
1
DELASOIE Mélanie
11:19:02 Std
CH
2
PAUPE Eléonore
11:41:25
CH
3
MUELLER Hanna
11:44:57
CH
4
DUSCH Kerstin
11:45:29
CH
5
LE PORS Claire
11:50:22
FRA

scratch - PDF https://tvsb.livetrail.net/

Weitere Verbier Läufe
  Verbier Marathon - 43 Km - 3.500 Hm
348 Finisher
  Verbier Marathon - 44 Km - 4.000 Hm
122 Finisher
  Liddes - Verbier - 31 Km - 2.500 Hm
485 Finisher

Auch hier sind die Teilnehmerzahlen, wie beim du Mont Blanc mehr als gewaltig





03. Juli 2021
Stubai Ultra Trail K67
3. Juli - 2021 - 67 Km - 5.356 +/- 2.796 Hm - AUT
172 Finisher
1
Hutter Alexander
8:24:33 Std
AUT
2
Stern Christian
8:33:23
AUT
3
Niski Adrian
8:44:22
GER
4
Jahnke Ronald
8:50:50
GER
5
Lieb Alexander
9:05:35
AUT
davon 27 Frauen
1
Mühlhuber Marie-Luise
10:03:41 Std
AUT
2
Borowicz Monika
10:28:44
POL
3
Rennhack Karola
10:37:14
GER

Einlaufliste gesamt - M-W - PDF www.planb-registration.de/stubaiultratrail2021/ergebnisse

Die Teilnehmerzahlen von drei Ultra-Bergläufen ist sehr gering,
was augenscheinlich den hohen Startgebühren geschuldet ist.
Außerdem gibt es nur zwei Altersklassen.


Stubai Ultra Trail K32
3. Juli - 2021 - 31,6 Km - 3.100 +/- 965 Hm - AUT
195 Finisher
1
Roach Thomas
3:40:07 Std
GBR
2
Reichert Florian
3:50:01
GER
3
Hinterseer Johannes
3:54:01
GER
4
Pühler Martin
4:19:48
GER
5
Mielke Marian
4:21:54
GER
davon 28 Frauen
1
Eckerstorfer Anita
4:54:41 Std
AUT
2
Reichert Susi
5:12:06
GER
3
Lachner Evelyne
5:28:44
AUT

Einlaufliste gesamt - M-W - PDF www.planb-registration.de/stubaiultratrail2021/ergebnisse

Stubai Ultra Trail K20
3. Juli - 2021 - 19 Km - 2.138 +/- 197 Hm - AUT
129 Finisher
1
Brugger Philipp
2:17:53 Std
AUT
2
auf der Heide Moritz
2:18:46
GER
3
Höche Marcel
2:25:47
GER
davon 42 Frauen
1
Hahner Anna
2:48:27 Std
GER
2
Bichler Isabell
2:51:26
AUT
3
Laukner Lena
2:56:23
GER

Einlaufliste gesamt - M-W - PDF www.planb-registration.de/stubaiultratrail2021/ergebnisse





02. Juli 2021

Marathon du Mont Blanc
2. Juli - 2021 - 86,3 Km - 6.735 +/- Hm - FRA
473 Finisher
1
KERN Martin
10:23:11 Std
FRA
2
DELPEUCH Mathieu
10:28:15
FRA
3
MITYAEV Dmitry
10:30:42
RUS
4
COLLÉ Franco
10:42:02
ITA
5
CHAUVET Benoît
10:51:28
FRA
6
MARQUET Thibault
10:53:06
FRA
7
ORNATI Giulio
10:59:02
ITA
8
MANSER Walter
10:59:02
CH
9
CLEMENT Mathieu
11:01:44
CH
10
LEJEUNE Arnaud
11:01:51
FRA
434     23:51:54 Std FRA
davon 39 Frauen
1
GERARDI Hillary
11:54:11 Std
USA
2
TURINI Giuditta
12:13:26
ITA
3
MITYAEVA Ekaterina
13:04:24
RUS
4
FINAS Mélanie
14:00:39
FRA
5
REBUFFET Laure
14:41:53
FRA
6
DRAGON Isabelle
14:47:52
FRA
39     23:22:49 Std FRA

scratch - PDF Marathon du Mont-Blanc (livetrail.run)


Sieger Martin Kern, FRA

Siegerin Hillary Gerardi, USA

02. Juli 2021

KM vertical du Mont Blanc
2. Juli - 2021 - 3,8 Km - 1.000 Hm + FRA
300 Finisher
1
ZAK Hanna
36:17 min
Northern Irish
2
LOUSTAU Vincent
36:29
FRA
3
ROUX Fleury
37:21
FRA
4
BAUJARD Johann
37:23
FRA
5
HELOURY Yves
37:54
FRA
davon 54 Frauen
1
PONCET Elise
43:22 min
FRA
2
DVERGSDAL Eli Anne
46:33
NOR
3
PESSEY Iris
46:39
FRA

scratch - PDF Results Marathon du Mont-Blanc (livetrail.run)

   



Marathon du Mont Blanc
4. Juli - 2021 - 38 Km - 2.630 + 1.700 Hm -  FRA
1.249 Finisher
1
ANGERMUND Stian 
3:18:08 Std
NOR
2
DAVIDE Magnini
3:20:10
ITA
3
PRZEDWOJEWSKI Bartlomiej 
3:23:23
POL
4
BONNET Rémi
3:27:14
CH
5
PUPPI Francesco
3:28:18
ITA
davon 195 Frauen
1
MATHYS Maude
3:51:04 Std
CH
2
SABRIÉ Anais
4:00:17
FRA
3
L'HIRONDEL Blandine 
4:07:31
FRA
4
OEMUS Daniela
4:13:34
GER
5
VASINOVA Marcela
4:14:46
CZE

scratch - PDF https://www.marathonmontblanc.fr/en
 


Die Sieger - teilweise geht´s ganz schön bergab zur Sache, siehe unteren Film
 


Siegerinnen Marathon du Mont Blanc 38 Km, Mitte wieder mal überragende Siegerin Maude Mathys, CH - rechts Daniela Oemus, GER 4. Rang


Es kommt ja wirklich nicht oft vor, dass eine deutsche Frau bei einem Bergultra Vierte wird,
in einem Weltklassefeld. Daniela Oemus beim Marathon du Mont Blanc 38 Km


03. Juli 2021
Cross du Mont Blanc
3. Juli - 2021 - 24,4 Km - 1.740 + 870 - Hm - FRA
981 Finisher
1
GARCIA CARRILLO Alex
2:09:11 Std
ESP
2
ELLMENREICH Baptiste
2:11:00
FRA
3
PACCARD Simon
2:11:19
FRA
4
GALLAND Titouan
2:11:58
FRA
5
FOURMONT Baptiste
2:13:28
FRA
davon 228 Frauen
1
FERTIN Candice
2:34:29 Std
FRA
2
GERMAIN Lucille
2:35:47
FRA
3
COMBE Julia
2:37:33
FRA

Einlaufliste gesamt - PDF Einlaufliste W - M - PDF
  https://www.marathonmontblanc.fr/en
 




03. Juli 2021

Zermatt Marathon
3. Juli - 2021 - 42,2 Km - 1944 Hm - minus 444 Hm - CH
373 Finisher
1
Hoffmann Benedikt
3:02.24 Std
GER
2
Vera Diego
3:05.58
CH
3
Mustafa Shaban
3:15.15
BUL
4
Beuchert Julian
3:16.15
CH
5
Costa César
3:16.53
CH
davon 87 Frauen
1
Brinkmann Nienke
3:19.42 Std
CH
2
Iozzia Ivana
3:41.19
CO
3
Baer Natascha
3:48.43
CH

Einlaufliste - M - PDF Einlaufliste - W - PDF
Ultra - Marathon - M - PDF www.datasport.com/live/ranking/?racenr
 


Siegerinnen Zermatt Marathon, super Zeit der Siegerin Nienke Brinkman, CH links in 3:19:42 Std
mIt neuem Streckenrekord, gehalten von Martina Strähl in 2015 mit 3:21:38 Std
die beiden platzierten Damen schauen abseits, respektvoll zu.


Sieger Zermatt Marathon, erneut gewinnt Benedikt Hoffmann, GER





03. Juli 2021

Brixen Marathon
3. Juli - 2021 - 42,2 Km - 2.450 Hm - ITA
245 Finisher
1
Mair Helmuth
3:50.41 Std
ITA
2
Griesser Martin
3:59.26
ITA
3
Eisendle Benjamin
3:59.26
ITA
4
Andres Ludwig
4:01.41
ITA
5
Menegardi Marco
4:04.19
ITA
davon 41 Frauen
1
Kessler Julia
4:25.58 Std
ITA
2
Zahlauer Susanne
4:40.22
ITA
3
Thaler Edeltraud
4:43.46
ITA

Einlaufliste - M - PDF Einlaufliste - W - PDF
siehe 7. Juli 2018 Streckenrekord durch Michelle Maier, GER
Der Streckenrekord von Michelle mit 4:01:08 Std wurde bei Weitem nicht erreicht
 





03. Juli 2021

Bernina Ultraks BGM
3. Juli - 2021 - 42,2 Km - 2.600 Hm +/- CH
174 Finisher
1
Sprenger Raphael
5:22:12 Std
CH
2
Rusch Thomas
5:34:01
CH
3
Zumbühl Ivan
5:34:10
CH
4
Vogt Josef
5:40:11
LIE
5
Marchon Thierry
5:43:46
CH
davon 36 Frauen
1
Lehmann Anita
6:42:06 Std
CH
2
Suter Valérie
6:59:14
CH
3
Ritter Conny
7:10:50
CH

Einlaufliste gesamt - PDF Pressemitteilung_Event_ deutsch
 
Corvatsch 197 Finisher
Steinbock Trail - 136 Finisher
Beim Vertical waren es leider nur 47 Finisher

 


Schon schön auf der Diavolezza





03. Juli 2021
Traunsee Bergmarathon
3. Juli - 2021 - 65 Km - 4.500 +/- Hm - AUT
Finisher
1
Doppler Christian
7:51:12 Std
AUT
2
Schögl Franz Josef
8:34:05
AUT
3
Biegel Markus
8:37:03
AUT
davon Frauen
1
Fellhofer Esther
9:14:05 Std
AUT
2
Lichtenegger Lisa
10:19:20
AUT
3
Zogsberger Andrea
10:29:21
AUT

Einlaufliste gesamt - PDF Einlaufliste W - M - PDF
 




03. Juli 2021
Seiseralm Halbmarathon
3. Juli - 2021 - 21,1 Km - 600 Hm - ITA
455 Finisher
1
Baldaccini Alex
1:18.36 Std
ITA
2
Ploner Markus
1:21.00
ITA
3
Patrick Wägli
1:23.25
CH
4
Jbari Khalid
1:26.12
 
5
Nussbaum Benedikt
1:27.25
GER
davon 118 Frauen
1
Jacobs Ellis
1:38.32 Std
 
2
Canale Stefania
1:40.06
 
3
Nanu Ana
1:41.31
 

Einlaufliste - M - PDF Einlaufliste - W - PDF




04. Juli 2021

Mountainrun
4. Juli - 2021 - 6 Km - 1000 Hm - AUT
55 Finisher
1
Innerhofer Manuel
AUT
2
Kirui Timothy
KEN
3
Mwenda Japhet
KEN
4
Innerhofer  
AUT
5
Zeisler Florian
AUT
6
Lechleitner Simon
AUT
davon Frauen
1
Seefeld Annika
GER
2
Dolečková Iva
CZE
3
Hüber Maria
GER

Einlaufliste gesamt - PDF - stimmt nur in der Reihenfolge, nicht die Zeit




04. Juli 2021
Course Montreux-Les Rochers-de-Naye
4. Juli - 2021 - 18,8 Km - 1.600 Hm -  CH
291 Finisher
1
Padua Rodriguez Saul Antonio 1:24:47 Std AND
2
Drion Drion 1:25:15 CH
3
Leboeuf François 1:29:23 CH
4
Mekonen Tefera 1:30:42  
5
Farcoz Massimo 1:32:06 ITA
davon 69 Frauen
1
Leboeuf Theres
1:49:18,8 Std
CH
2
Saapunki Susanna
1:49:18,9 Std
FIN
3
Christe Lucine
1:56:19
CH
4
Perchaud Sandra
1:57:47
CH
5
Rossi Maryline
1:59:01
FRA

scratch - W - M - PDF





06. Juli 2021
Stanserhorn Berglauf
4. Juli - 2021 - 10,9 Km - 1.416 Hm + CH
Finisher
1
Schmid Sandro
1:09:36 Std
 
2
       
3
       
davon Frauen
1
Ummel Seraina
1:21:14 Std
 
2
       
3
       

AK Liste - PDF Keine Einlaufliste



01. Juli 2021



Hannes Namberger, GER gewinnt die 120 Km, beim Lavaredo Ultra Trail und kommt
völlig alleine ins Ziel und wird sofort aufgefordert die Maske aufzusetzen.
Siegerin Camille Bruyas, FRA
Ergebnisse





Wir haben doch nur noch eine verlogene Politik - Politiker sind nichts mehr wert!




  Lauterbach: UEFA für viele Tote verantwortlich

Ziel der Kritik ist in erster Linie der Fußballverband UEFA. Am deutlichsten wurde dabei der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach. Er warf der UEFA vor, "für den Tod von vielen Menschen verantwortlich" zu sein. Das Spiel gestern habe nochmal gezeigt, "wie eng die Fans stehen, wie oft sie sich umarmen und anschreien", so Lauterbach auf Twitter. "Es haben sich sicherlich Hunderte infiziert und diese infizieren jetzt wiederum Tausende."

https://www.tagesschau.de/ausland/corona-em-uefa-101.html

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/karl-lauterbach-spd-wirft-uefa-verantwortung-fuer-den-tod-von-vielen-menschen-vor

https://www.br.de/nachrichten/bayern/karl-lauterbach-zur-em-in-corona-zeiten-scharfe-kritik-an-uefa


Aber 2021 wurde noch kein einziger Berg- bzw. Straßenlauf in D unter normalen Bedingungen von der Politik zugelassen. Der Hoheneuffen Berglauf durfte mit 20 Athleten im 10 Minutentakt starten.

Herr Bundestagsabgeordneter und ehemaliger Gesundheitsminister Prof. Lauterbach

Erzählen Sie keinen Humbug bezüglich wer Schuld an den Hunderttausenden EM Zuschauern hat, auch wenn Sie in der Sache recht haben.
Seit wann bestimmt in Europa die UEFA? Ihr Politiker könntet das doch auf Grund Eurer Macht unterbinden - aber, das wolltet IHR doch alle nicht (ich nehme Sie da mal aus) Was hinderte die Politik daran, Zuschauer bei den EM Spielen zu verbieten, IHR habt doch ansonsten JEDEN einzelnen und Millionen Menschen auch alles verboten, sogar den Ausgang, außer zum Einkaufen. Spahn, Merkel, Söder, Seehofer, Scholz und von der Dings... usw. haben doch erst vor Kurzem geäußert, auch bei der Bundesliga kann man wieder Zuschauer zulassen.
Der Souverän in England ist das Parlament mit dem Premierminister Johnson, per Dekret hätte man ohne weiteres Zuschauer auf 5000 reduzieren können, aber die englischen Politiker wussten, es besteht eine große Chance gegen die magere die "Mannschaft" zu gewinnen und auch dort will man sich es nicht mit dem Wähler verderben.



   

Beide CSU - Träumer, haben die Tomaten auf ihren Augen? Viele Zehntausende jubeln seit Beginn der EM schreien, grölen, umarmen sich und die Beiden labern was von Maskenpflicht im Stadion und warnen vor der drohenden Gefahr der "Delta-Variante"
Fußball-EM: Söder bringt München für Endspiel ins Gespräch
https://www.br.de/nachrichten/bayern/fussball-em-soeder-bringt-muenchen-fuer-endspiel-ins-gespraech




    Startseite/Home Übersicht zurück/back